Zur Hauptseite/Index/Home Tourismus Schiegg – Ihr Reise-Spezialist Tel.     0 8362 9301-0
Fax +49 8362 9301-23

E-Mail info@tourismus-schiegg.de

Kreuzweg 26
87645 Schwangau
Germany/Alemania
USA/Kanada www.american-tours.com
Lateinamerika www.lateinamerika.de
Arktis/Antarktis www.antarktis-kreuzfahrt.de
Flüsse/Hochsee www.flusskreuzfahrten.ms
Von der individuellen Urlaubsidee zur maßgeschneiderten Reise

Unsere Mitarbeiter für Sie unterwegs

Sandra und Jasmin für Sie unterwegs in Florida und an der Ostküste der USA

Reisebericht

Sandra und Jasmin in den Universal Studios in Orlando
Sandra und Jasmin in den Universal Studios in Orlando

Im Dezember 2015 verbrachten wir zwei interessante Wochen in den USA. Wir bereisten den Staat Florida sowie die Städte Washington D. C., Philadelphia und New York City.

Miami Beach
Miami Beach

Unser erstes Ziel in Florida, dem „Sunshine State“ der USA, war Miami. Die multinationale Metropole Miami wird stark durch tropisches Flair dominiert. Während einer City Tour durch Miami Beach besuchten wir das Art-Deco-Viertel und den Ocean Drive.

Danach reisten wir uns weiter zum südlichsten Punkt der USA, Key West, wo wir die zahlreichen, sehr gut erhaltenen Holzhäuser bestaunen konnten. Jeden Sommerabend gibt es ein Sonnenuntergangsfest am Hafen von Key West, welches wir uns natürlich auch angesehen haben. Zahlreiche Feuerspucker und Musiker zeigten ihr Können!

Everglades-Nationalpark
Everglades-Nationalpark

Am nächsten Tag verabschiedeten wir uns von der südlichsten Stadt der USA und machten uns auf zum Everglades-Nationalpark. Dieser Nationalpark schützt das Sumpfgebiet im Süden der USA. Wir unternahmen eine rasante Propellerboot-Tour, wo wir die Chance hatten, Alligatoren aus nächster Nähe zu bestaunen. Auch der parkeigene Baumkronen-Weg war sehr interessant und wir konnten die wundervolle Fauna dieses Nationalparks bewundern.

Sarasota Beach
Sarasota Beach

Bevor wir uns weiter auf den Weg nach Orlando machten, hielten wir noch in Sarasota Beach, wo wir ein wenig an den wundervollen weißen Sandstränden entspannten.

Die Welt von Harry Potter
Die Welt von Harry Potter

In Orlando, der Heimat zahlreicher Freizeitparks, besuchten wir die Universal Studios und erkundeten die Welten von Harry Potter und den Simpsons.

Bevor wir wieder Miami erreichten, machten wir noch einen Stop im Kennedy Space Center. Die Gedenkstätte für gefallene Astronauten, das Atlantis Spaceshuttle, die Hall of Fame der Astronauten und das Mondmobil waren sehr beeindruckend.

Washington Memorial
Washington Memorial

Unsere Zeit in Florida war zu Ende und wir traten unseren Flug in die Hauptstadt der USA, Washington D. C., an.
In Washington D. C. nahmen wir an einer Hop-On/Hop-Off Tour teil, da man dadurch zahlreiche Memorials und Sehenswürdigkeiten in kurzer Zeit besichtigen kann. Während der Tour haben wir Blicke auf das weiße Haus, das US-Kapitol, das Washington Memorial, das Jefferson Memorial, das Korean War Memorial und das 2nd World War Memorial erhascht.

Mit dem Zug fuhren wir nach Philadelphia, die von den Amerikanern liebevoll Philly genannt wird. Die Sehenswürdigkeiten der City of Brotherly Love stehen ganz im Zeichen des Independence Days. So erkundeten wir die Independence Hall, die Philadelphia City Hall und die Liberty Bell.
Am Abend verließen wir die einstige Hauptstadt der USA und machten uns mit dem Zug weiter auf den Weg zum Big Apple!

New York City bei Nacht
New York City bei Nacht

Welcome to New York City! Am Abend nach unserer Ankunft erlebten wir gleich ein wahres Schauspiel, und zwar den Times Square bei Nacht. Auch in New York City unternahmen wir eine Hop-On/Hop-Off Tour und erkundeten die Highlights von Manhattan. Wir erkundeten das 9/11 Memorial und den Oneworld Tower. Wir nahmen an einer Bootsfahrt zur Freiheitsstatue teil, wo wir einen wundervollen Ausblick auf die Skyline von Manhattan und die Brooklyn Bridge hatten. Am Abend fuhren wir auf das Rockefeller Center, wo wir in das wundervolle Lichtermeer New Yorks eintauchen konnten. Selbstverständlich darf auch der Central Park nicht fehlen, aus diesem Grund machten wir an unserem letzten Tag in New York City einen ausgiebigen Spaziergang durch den Central Park.

Uns haben die USA auf jeden Fall in ihren Bann gezogen und wir freuen uns jetzt schon auf ein baldiges Wiedersehen! Wenn Sie selbst auch die verschiedenen Regionen der USA erkunden wollen, kommen Sie doch einfach bei uns im Büro vorbei oder rufen Sie an. Wir beraten Sie sehr gerne!




Reisebericht USA – Florida, Ostküste   ·   © 1997 – 2018 Tourismus Schiegg   ·   E-Mail info@american-tours.com