Zur Hauptseite/Index/Home Tourismus Schiegg – Ihr Reise-Spezialist Tel.     0 8362 9301-0
Fax +49 8362 9301-23

E-Mail info@tourismus-schiegg.de

Kreuzweg 26
87645 Schwangau
Germany/Alemania
USA/Kanada www.american-tours.com
Lateinamerika www.lateinamerika.de
Arktis/Antarktis www.antarktis-kreuzfahrt.de
Flüsse/Hochsee www.flusskreuzfahrten.ms
Von der individuellen Urlaubsidee zur maßgeschneiderten Reise

Kanada

Von West nach Ost

Autoreise von Vancouver bis Toronto

21 Tage/20 Nächte

Maligne Lake bei Jasper
Maligne Lake bei Jasper

Höhepunkte und Charakter der Reise: Vancouver, Victoria, Campbell River, Port Hardy, Inside Passage, Prince Rupert, Smithers, Prince George, Jasper, Lake Louise, Calgary, Toronto, Niagarafälle, Gananoque, Ottawa, Rice Lake/Peterborough Area

Rundreise: ab 1807 EUR

Fahren Sie mit dem eigenen Mietwagen durch die phantastische Landschaft Kanadas. Unberührte Natur, wunderschöne Nationalparks, eindrucksvolle Großstädte und gigantische Wasserfälle sind die Highlights dieser Reise. Genießen Sie während der wunderbaren Mietwagenreise durch Kanada die Möglichkeit, sowohl den Westen als auch den Osten in einer Reise zu verbinden und die Highlights des zweitgrößten Landes der Erde zu vereinen. Selbstverständlich können wir den Reiseverlauf gerne an Ihre individuellen Wünsche anpassen. Beste Reisezeit für diese 21-tägige Mietwagenreise durch Kanada ist von Ende Mai bis Ende September.

Kurzreiseverlauf

1. Tag: Vancouver – Ankunft

2. Tag: Vancouver – Victoria (Tagesstrecke ca. 64 km plus Fähre nach Victoria 1,5 Std.)

3. Tag: Victoria

4. Tag: Victoria – Campbell River (Tagesstrecke ca. 286 km)

5. Tag: Campbell River – Port Hardy (Tagesstrecke ca. 234 km)

6. Tag: Port Hardy – Prince Rupert (Mit der Fähre durch die Inside Passage)

7. Tag: Prince Rupert – Smithers (Tagesstrecke ca. 350 km)

8. Tag: Smithers – Prince George (Tagesstrecke ca. 381 km)

9. Tag: Prince George – Jasper (Tagesstrecke ca. 374 km)

10. Tag: Jasper

11. Tag: Jasper – Banff Nationalpark – Lake Louise (Tagesstrecke ca. 225 km)

12. Tag: Lake Louise – Calgary (Tagesstrecke ca. 183 km)

13. Tag: Calgary – Toronto

14. Tag: Toronto

15. Tag: Toronto - Niagarafälle (Tagesstrecke ca. 130 km)

16. Tag: Niagarafälle - Gananoque (Tagesstrecke ca. 415 km)

17. Tag: Gananoque - Ottawa (Tagesstrecke ca. 165 km)

18. Tag: Ottawa

19. Tag: Ottawa – Lakefield/Keene Area (Tagesstrecke ca. 270 km)

20. Tag: Lakefield/Keene Area

21. Tag: Lakefield/Keene Area – Toronto (Tagesstrecke ca. 160 km)


Reiseverlauf

1. Tag: Vancouver – Ankunft
Nach der Ankunft am Flughafen in Vancouver Übernahme des Mietwagens und Fahrt zu Ihrem ersten Hotel.

2. Tag: Vancouver – Victoria (Tagesstrecke ca. 64 km plus Fähre nach Victoria 1,5 Std.)
Die herrlich zwischen Pazifik und den schneebedeckten Rockies gelegene Metropole gilt unter den Kanadiern als beliebteste Stadt Ihres Landes. Vancouver ist eine Kombination des legeren Westküsten-Lebensgefühls und einer europäischen Kulturtradition. An diesem Vormittag haben Sie Zeit für persönliche Ausflüge, um die Stadt für sich zu entdecken. Am Nachmittag geht es mit der Fähre nach Victoria auf Vancouver Island. Halten Sie Ihre Kamera griffbereit, vielleicht sehen Sie unterwegs Orkas, Robben oder Adler.

Unser Tip: Unternehmen Sie eine Hop on Hop off Tour durch Vancouver (im Acitvity-Paket inklusive).

3. Tag: Victoria
Der heutige Tag steht Ihnen für persönliche Ausflüge komplett zur freien Verfügung. Das Städtchen Victoria ist bekannt für seine wunderschönen Gärten, seine englische Tradition und die Freundlichkeit seiner Einwohner. Genießen Sie das Flair der Stadt und während einem Spaziergang am Inner Harbour können Sie viele Sehenswürdigkeiten, wie z. B. das Royal British Columbia Museum mit seinem vorgelagerten Thunderbird Park besuchen. Im nahegelegenen Eaton Einkaufszentrum lässt es sich hervorragend durch die Geschäfte schlendern. Am Abend lohnt sich ein Besuch des Bastion Square mit seinen alten Häusern sowie den netten kleinen Bars und Restaurants.

4. Tag: Victoria – Campbell River (Tagesstrecke ca. 286 km)
Am Morgen brechen Sie auf in den Norden nach Duncan. Dieser Ort ist bekannt für seine etwa 50 Totempfähle, die durch gelbe Fußspuren auf dem Fußweg verbunden sind und auf einem Rundgang besichtigt werden können. Im Anschluss geht die Fahrt weiter nach Campbell River. Hier können Sie indianische Kunstwerke entlang des 4 km langen „Seawalk“ bewundern. Der Seawalk mit den schneebedeckten Bergen des Festlands im Hintergrund kann bequem zu Fuß erkundet werden.

5. Tag: Campbell River – Port Hardy (Tagesstrecke ca. 234 km)
Auf Ihrem Weg nach Port Hardy empfehlen wir Ihnen einen kurzen Zwischenstop in Telegraph Cove, um auf der historischen Promenade aus Holz entlang zu wandern. Zu sehen gibt es die vielen kleinen Häuser, die auf Pfählen erbaut wurden. Sollten Sie es in Victoria verpasst haben, auf Walbeobachtungstour gegangen zu sein, haben Sie hier eine weitere hervorragende Chance, Buckelwale, Zwerg- und Grauwale und insbesondere Orkas zu sehen.

6. Tag: Port Hardy – Prince Rupert (Mit der Fähre durch die Inside Passage)
An diesem Morgen bitten wir Sie, sich frühzeitig auf den Weg zum Hafen zu begeben. Sie sollten ca. 90 Minuten vor Ablegen der Fähre am Hafen sein. Die Inside Passage ist ein ganz besonderes Highlight Ihrer Reise.
Während Ihrer „Kreuzfahrt“ erleben Sie eine der schönsten und atemberaubendsten Landschaften der Welt mit einer einzigartigen Tierwelt. Häufig können während der Fahrt nach Prince Rupert Adler, Orkas und Robben beobachten werden.

7. Tag: Prince Rupert – Smithers (Tagesstrecke ca. 350 km)
Heute erkunden Sie das rauhe und wilde Hinterland der Provinz British Columbia. Auf dem Weg nach Smithers bietet sich ein Halt in Hazelton an, um sich dort das K'san Native Village anzusehen. Dieses First-Nations-Dorf wurde mit großer Sorgfalt wiederhergestellt und präsentiert das Erbe des Kunsthandwerks der damaligen Ureinwohner der pazifischen Nordwest Stämme.

8. Tag: Smithers – Prince George (Tagesstrecke ca. 381 km)
An diesem Morgen erwartet Sie ein Abstecher in das 19. Jahrhundert und in die Zeit des Pelzhandels. Die National Historic Site von St. James mit ihren vielen originalen Holzhäusern von damals repräsentiert den Pelzhandel Kanadas. Die Siedlung erzählt aus der vergangenen Zeit der Pelzhändler und Ureinwohner. Beobachten Sie die kostümierten Menschen, die dort das damalige Leben nachspielen.

9. Tag: Prince George – Jasper (Tagesstrecke ca. 374 km)
An Ihrem heutigen Reisetag passieren Sie den Yellowhead-Pass in Richtung Osten, vorbei am Mount Robson. Der Mount Robson ist mit 3.954 m der höchste Berg der kanadischen Rocky Mountains. Weiter ostwärts gelangen Sie zu Ihrem Tagesziel und erreichen Jasper im gleichnamigen Nationalpark.

10. Tag: Jasper
Dieser Tag steht Ihnen für persönliche Ausflüge im Jasper-Nationalpark zur freien Verfügung. Der Nationalpark ist der größte Nationalpark der kanadischen Rocky Mountains. Hier können Sie die kaum berührte Wildnis und Natur erwandern. Wie wäre es z. B. mit einem Ausflug zum malerischen Maligne Lake oder Sie fahren mit der Jasper Tramway auf den 2.285 Meter hohen Mount Whistlers und genießen einen traumhaften Blick auf die umliegenden Berge, Seen und Wälder.

11. Tag: Jasper – Banff-Nationalpark – Lake Louise (Tagesstrecke ca. 225 km)
Beginnen Sie den heutigen Tag mit einer Fahrt in Richtung Süden entlang der Bergstraße des Icefield Parkway, welcher sich durch die zerklüftete Bergkulisse, vorbei an funkelnden Seen und majestätischen Gletschern windet. Tagesziel ist der Banff-Nationalpark mit dem wohl meistfotografierten See des Landes – dem Lake Louise.

Unser Tip: Unternehmen Sie auf dem Columbia Icefield eine Fahrt mit dem speziell konstruierten Icefield Explorer. Dieser bringt Sie direkt auf die Eisfläche des Athabasca-Gletschers (im Activity-Paket inklusive).

12. Tag: Lake Louise – Calgary (Tagesstrecke ca. 183 km)
Dieser milchig grün gefärbte, zu Füßen eines gewaltigen Amphitheaters aus Bergen und Eisfeldern gelegene See lädt zum Wandern, Klettern und Kanu-Fahren ein. Anschließend fahren Sie durch den Banff-Nationalpark nach Calgary.

13. Tag: Calgary – Toronto
Je nach Flugzeit fahren Sie zum Flughafen, geben den Mietwagen ab und fliegen nach Toronto. Nach Ankunft in Toronto am Flughafen übernehmen Sie dort wieder einen neuen Mietwagen und fahren zum Hotel.

14. Tag: Toronto
Der heutige Tag steht Ihnen für persönliche Ausflüge zur freien Verfügung. Toronto ist Kanadas größte Stadt, mit ihrem unübersehbaren Wahrzeichen, dem CN-Tower, und anderen zahlreichen Attraktionen. Diese dynamische, multikulturelle Stadt am Ufer des Lake Ontario ist bereit, von Ihnen entdeckt zu werden.

Unser Tip: Fahren Sie den CN Tower hoch und genießen Sie die Aussicht über die Millionenmetropole Toronto (im Activity-Paket inklusive).

15. Tag: Toronto – Niagarafälle (Tagesstrecke ca. 130 km)
Genießen Sie eine entspannte Fahrt entlang des Ontariosees nach Niagara Falls. Am Ufer des Sees entlang bietet sich ein Besuch des Städtchens Niagara-on-the-Lake an, auch eine hervorragende Möglichkeit, um hier eine kleine Lunchpause einzulegen. Niagara-on-the-Lake beherbergt viele ausgezeichnete Weingüter. Entlang der malerischen Straße des Städtchens gelangen Sie schließlich zu den Niagarafällen.

16. Tag: Niagarafälle – Gananoque (Tagesstrecke ca. 415 km)
Die Route führt Sie heute wieder zurück, vorbei an Toronto und ostwärts am Ufer des Ontariosees entlang des St.-Lorenz-Stroms, durch die Stadt Kingston, und endet am malerischen Flussufer der Stadt Gananoque.

17. Tag: Gananoque – Ottawa (Tagesstrecke ca. 165 km)
Gananoque mit seinen ca. 5.000 Einwohnern ist der Ausgangspunkt für viele Bootsfahrten zu den Thousand Islands. Diese sind die Ausläufer des Kanadischen Schilds. In der Mietwagenrundreise ist eine einstündige Bootsfahrt durch die Region der Thousand Islands enthalten. Diese entspannende Fahrt führt Sie durch eine wundervolle, üppige Landschaft, kombiniert mit luxuriösen Cottages sowie gewaltigen Anwesen, wie z. B. dem berühmten Boldt-Schloss, Zavikon Island und der Millionärs-Reihe. Dies ist nur ein kleiner Vorgeschmack auf das, was Sie bei dieser Tour zu den Thousand Islands erwarten wird.

18. Tag: Ottawa
Heute steht Ihnen der gesamte Tag für persönliche Ausflüge zur freien Verfügung. Besuchen Sie das Parlamentsgebäude, um die Wachablösung zu sehen. Lassen Sie 1000 Jahre menschliche Geschichte im kanadischen Museum für Kultur Revue passieren oder besuchen Sie die Nationalgalerie Kanadas, um die weltgrößte Sammlung kanadischer Kunst zu begutachten.
Eine weitere Sehenswürdigkeit ist der „By Ward Market“, in der Altstadt gelegen und einfach zu Fuß zu erreichen. Diesen farbenprächtigen Bauernmarkt unter freiem Himmel gibt es seit dem Jahre 1840 und bildet heutzutage ein lebensfrohes Viertel mit vielen kleinen Cafés, Bars und Restaurants. Nach einem Spaziergang durch die Innenstadt bietet sich eine kleine Schifffahrt auf dem Ottawa River an.

Unser Tip: Unternehmen Sie eine Bootstour auf dem Ottawa River (im Activity-Paket inklusive).

19. Tag: Ottawa – Lakefield/Keene Area (Tagesstrecke ca. 270 km)
An diesem Morgen brechen Sie nach Peterborough auf, vorbei an landschaftlich wunderschönen Feldern und Wiesen zu der schönen Seenregion von Kawartha, südlich nach Keene. An diesem mit Wasser umgebenen Fleckchen Erde lässt es sich ganz hervorragend entspannen.

20. Tag: Lakefield/Keene Area
Im rund 23 Kilometer langen Rice Lake befinden sich über zwanzig verschieden große Inseln. Seinen Namen verdankt der See den großen Reisfeldern, die zur Jahrhundertwende hier wuchsen. Unternehmen Sie eine Rundfahrt durch die hügelige Landschaft und genießen Sie eine wunderschöne Fahrt durch historische Dörfer.

21. Tag: Lakefield/Keene Area – Toronto (Tagesstrecke ca. 160 km)
Heute geht es zurück nach Toronto. Sie haben die Gelegenheit, letzte Souvenirs zu ergattern und Ihren Mietwagen zurückzugeben, bevor der Flug von Toronto zurück in die Heimat startet.

Reisetermine: 14. Juni – 08. September 2017. Der Reisebeginn muss sich an den Abfahrtsterminen für die Inside Passage orientieren. Diese sind:
Alle ungeraden Tage im Juni, Juli und September
Alle geraden Tage im August

Leistungen:

  • 20 Übernachtungen in Hotels/Resorts/Lodges der Mittelklasse
  • Fahrt mit der Fähre durch die Inside Passage von Port Hardy nach Prince Rupert für Fahrzeuge bis 20 Fuß Länge (Abfahrt um 07:30 Uhr, Ankunft um 22:30 Uhr)
  • 1-stündige Bootsfahrt zu den Thousand Islands
  • Informationsmaterial und Karten zum Reiseverlauf
  • lokale Steuern

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Mietwagen und Einwegmiete
  • Fähre nach Vancouver Island (ca. 60 Euro für zwei Erwachsene und ein Auto)
  • Kabine/Reservierter Sitzplatz für die Inside Passage (Dauer ca. 15 Stunden)
  • Verpflegung
  • Kraftstoff für das Fahrzeug
  • Straßengebühren
  • Eintrittsgelder
  • Strafzettel
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Wichtige Hinweise:
Mindestalter für die Anmietung des Mietwagens ist 21 Jahre. Der Führerschein muss mindestens seit einem Jahr gültig sein. Bei der Übernahme des Fahrzeuges erhebt die Mietwagenstation eine Kaution als Sicherheit (Kreditkarte unbedingt empfehlenswert).

Diese Reise können wir speziell auf Ihre Wünsche abstimmen. Preise auf Anfrage!

Von West nach Ost Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
21 Tage/20 Nächte
Von/Bis
Vancouver/Toronto
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Mietwagenreise14.06.1725.06.17 -3457 1825 1387
Mietwagenreise28.06.1731.08.17 -3544 1869 1416
Mietwagenreise01.09.1708.09.17 -3421 1807 1375
Activity-Paket Westküste14.06.17 08.09.17- 83 83 83
Activity-Paket Ostküste14.06.17 08.09.17- 44 44 44
Saisonzeiten und Preise für 2018 auf Anfrage  
 

Änderungen vorbehalten!

Stornogebühren:
30 – Ankunftstag/während der Reise:100 % des Reisepreises

Abweichend von unseren AGB gelten ab 30 Tage vor Abreise die oben genannten Stornobedingungen!

Zurück zu Kanada Mietwagenreisen



© 1997 – 2018 Tourismus Schiegg   ·   E-Mail info@american-tours.com