Zur Hauptseite/Index/Home Tourismus Schiegg – Ihr Reise-Spezialist Tel.     0 8362 9301-0
Fax +49 8362 9301-23

E-Mail info@tourismus-schiegg.de

Kreuzweg 26
87645 Schwangau
Germany/Alemania
USA/Kanada www.american-tours.com
Lateinamerika www.lateinamerika.de
Arktis/Antarktis www.antarktis-kreuzfahrt.de
Flüsse/Hochsee www.flusskreuzfahrten.ms
Von der individuellen Urlaubsidee zur maßgeschneiderten Reise

Die USA

Südstaaten – Vom Winde verweht

Busreise ab/bis Atlanta

12 Tage/11 Nächte

Jackson Square in New Orleans
Jackson Square in New Orleans

Höhepunkte der Reise: Atlanta, Augusta, Charleston, Savannah, St. Augustine, Tallahassee, Pensacola, New Orleans, Baton Rouge, Natchez, Memphis, Nashville, Chattanooga

Rundreise: ab 1514 EUR

Erleben Sie den American Way of Life in den Südstaaten der USA. Sie beginnen Ihre 12-tägige Reise in Atlanta, der Hauptstadt des Südens, und erreichen die Atlantikküste über den landschaftlich wunderschönen Great-Smoky-Mountains-Nationalpark. Sie besuchen die historische Stadt Charleston und Savannah, bevor es nach Tallahassee in den Sonnenstaat Florida geht. Der Süden der USA zeichnet sich aber auch durch Musikzentren wie New Orleans (Stadt des Jazz), Memphis (Stadt des Blues) und Nashville (Hauptstadt der Country-Musik) aus.

Ausführlicher Reiseverlauf

1. Tag: Atlanta
Willkommen in Georgia. Ankunft in Atlanta und Transfer in Eigenregie zu Ihrem Hotel. Hier steht Ihnen bei Fragen unsere Reiseleitung in der Hotellobby zur Verfügung.
Übernachtung in Atlanta. (-/-/-)

Atlanta
Atlanta

2. Tag: Atlanta
Am Morgen unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Atlanta und erfahren viel über Margaret Mitchel, eine seiner berühmtesten Einwohner. Im Jahre 1936 veröffentliche Margaret Mitchel das weltbekannte Buch „Vom Winde verweht“. Nachmittags besuchen Sie „The Road to Tara Museum“ und „Stately Oaks Plantation“. Am Abend erwartet Sie ein kleiner Willkommens-Empfang, bei dem Sie Ihre Mitreisenden näher kennenlernen werden.
Übernachtung in Atlanta. (-/-/-)

3. Tag: Atlanta – Augusta – Charleston
Heute verlassen Sie Atlanta in Richtung Westen nach Augusta. Augusta ist die zweitälteste Stadt in Georgia und Heimat des prestigeträchtigen Master Golfturniers. Gegen Nachmittag erreichen Sie das historische Charleston. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Spazieren Sie auf gepflasterten Gehwegen und bewundern Sie die schöne Architektur. Am Abend haben Sie die Möglichkeit eine romantische Kutschfahrt (optional) zu unternehmen oder Sie genießen den Sonnenuntergang während einer Bootsfahrt (optional).
Übernachtung in Charleston. (-/-/-)

Charleston
Charleston

4. Tag: Charleston
Lernen Sie am Vormittag während einer geführter Tour Charleston kennen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie die gut erhaltenen historischen Viertel dieser Stadt, die schon so viele Katastrophen und Kriege überstanden hat. Optional können Sie einen Ausflug zur historischen Boone Hall Plantation unternehmen.
Übernachtung in Charleston. (-/-/-)

5. Tag: Charleston – Antebellum Plantation – Savannah
Die Reise führt Sie weiter in den Süden nach Savannah, dem heutigen Tagesziel. Unterwegs legen Sie einen Stop auf Port Royal Island ein und besuchen Beaufort, die zweitälteste Stadt South Carolinas. Die beeindruckende Antebellum-Architektur war Kulisse für mehrere Hollywood-Filme, darunter auch „Forrest Gump“. Nach dem Mittagessen geht es weiter nach Savannah, das einst der weltweit größte Baumwoll-Hafen war. Während der Hochkonjunktur der Baumwolle wurden in Savannah die Preise festgelegt und kontrolliert. Durch den Bürgerkrieg wurde ein großer Teil Georgias zerstört, aber Savannah blieb davon verschont. Während einer geführten historischen Stadtbesichtigung erfahren Sie mehr über die faszinierende Geschichte der Antebellum-Residenzen. Die alten Baumwoll-Handelshäuser, die den Flusslauf säumen, beheimaten heute Geschäfte und kleine Cafés, die sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen sehr beliebt sind.
Übernachtung in Savannah. (-/-/-)

6. Tag: Savannah – St. Augustine – Tallahassee
Am Vormittag fahren Sie entlang der Küste von Georgia nach Florida. Unterwegs halten Sie in St. Augustine, der ältesten von Europäern gegründeten Hafenstadt auf dem amerikanischen Festland. Gegen Abend erreichen Sie Tallahassee, eine der kleineren und ruhigeren Hauptstädte der USA. Die Besucher werden von den Eichen gesäumten Straßen und den umliegenden Hügeln verzaubert.
Übernachtung in Tallahassee. (-/-/-)

7. Tag: Tallahassee – Pensacola – Mobile – New Orleans
Nach dem Frühstück fahren Sie heute nach Pensacola, einem der schönsten Urlaubsziele in Florida. Die Stadt wurde 1599 von spanischen Kolonisten gegründet. Heute ist das Gebiet für seine kilometerlange Golfküste bekannt. Weiterfahrt über Mobile nach New Orleans „Heimat des Jazz'“, das Sie gegen Abend erreichen. New Orleans ist die bedeutendste Hafenstadt von Louisiana und bietet seinen Besuchern eine einzigartige Mischung aus spanischen, französischen, karibischen, afrikanischen und angelsächsischen Einflüssen, die sich im Lebensstil der Einheimischen, in der Architektur und in der Musik bemerkbar machen. Wie wäre es mit einer optionalen Dinner Cruise mit Dixieland Jazzband?
Übernachtung in New Orleans. (-/-/-)

8. Tag: New Orleans
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um dem Charme eines der einzigartigsten Städte Amerikas zu verfallen. Ihr Reiseleiter hilft Ihnen gerne bei der Gestaltung des Tages. Wie wäre es mit einem Besuch auf einer Plantage? Oder Sie erkunden das French Quarter mit seinen wunderschönen schmiedeeisernen Balkonen und den kopfsteingepflasterten Straßen.
Übernachtung in New Orleans. (-/-/-)

9. Tag: New Orleans – Baton Rouge – Natchez
Am Vormittag fahren Sie in die Hauptstadt Louisianas, nach Baton Rouge. Bei einer kurzen Stadtrundfahrt werden Sie die Stadt kennenlernen. Anschließend geht es weiter nach Natchez, die älteste europäische Siedlung am Mississippi. Vor dem Bürgerkrieg bauten die Plantagenbesitzer aus Louisiana herrliche Villen, da die Gegend als sicher vor Überschwemmungen galt. Am Nachmittag besuchen Sie eine der Villen und erfahren viel über den Reichtum der Millionäre aus dem 19. Jahrhundert.
Übernachtung in Natchez. (-/-/-)

Memphis
Memphis

10. Tag: Natchez – Memphis
Heute führt Sie die Reise in die Heimat des Blues, nach Memphis. Memphis hat einen großen Flusshafen, der vor dem Bürgerkrieg ein wichtiger Umschlagsort in der Baumwollindustrie war. Auf einer kurzen Stadtrundfahrt sehen Sie die lebhafteste Straße der Stadt, die Beale Street, wo der Blues und weitere Musikstile jede Nacht zu hören sind. Sie haben die Möglichkeit Graceland, die Heimat von Elvis Presley, zu besuchen (optional).
Übernachtung in Memphis. (-/-/-)

Nashville bei Nacht
Nashville bei Nacht

11. Tag: Memphis – Nashville
Nach der Stadt des Jazz' und der Stadt des Blues lernen Sie heute die Stadt der Country- und Western-Musik kennen. Sie fahren nach Nashville, der Hauptstadt des Bundesstaates Tennessee.
Übernachtung in Nashville. (-/-/-)

12. Tag: Nashville – Chattanooga – Atlanta
Nun geht es dem Ende Ihrer Reise zu. Bevor Sie zurück nach Atlanta fahren, besuchen Sie Chatanooga, die Heimat der berühmten Choo Choo. Am Nachmittag fahren Sie nach Atlanta. Der Reiseleiter hilft Ihnen beim Arrangieren des Transfers zum Flughafen für Ihren Heimflug. (-/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Reisetermine
vonbis
06. Mai 201717. Mai 2017
20. Mai 201731. Mai 2017
03. Juni 201714. Juni 2017
02. September 201713. September 2017
16. September 201727. September 2017
30. September 201711. Oktober 2017

Garantierte Durchführung ab 2 Personen mit deutschsprachiger Reiseleitung

Leistungen:

  • Fahrt im klimatisierten Reisebus während der gesamten Reise
  • Transfers, Ausflüge, usw. gemäß Reiseverlauf
  • 11 Übernachtungen im Zimmer mit Dusche oder Bad und WC in Mittelklassehotels
  • Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • Informationsmaterial und Reiseführer

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Optionale Ausflüge
  • Verpflegung
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Südstaaten – Vom Winde verwehtPreise pro Person in EUR
Reisedauer:
12 Tage/11 Nächte
Von/Bis
Atlanta
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Deutschsprachige Reiseleitung01.05.17 31.10.17- 2127 1514 1355
 

Dreibettzimmer = Übernachtung in einem Doppelzimmer mit zwei Queen-Size-Betten.

Änderungen vorbehalten!

Zurück zu: Der Süden – The South



© 1997 – 2017 Tourismus Schiegg   ·   E-Mail info@american-tours.com