Zur Hauptseite/Index/Home Tourismus Schiegg – Ihr Reise-Spezialist Tel.     0 8362 9301-0
Fax +49 8362 9301-23

E-Mail info@tourismus-schiegg.de

Kreuzweg 26
87645 Schwangau
Germany/Alemania
USA/Kanada www.american-tours.com
Lateinamerika www.lateinamerika.de
Arktis/Antarktis www.antarktis-kreuzfahrt.de
Flüsse/Hochsee www.flusskreuzfahrten.ms
Von der individuellen Urlaubsidee zur maßgeschneiderten Reise

Die USA

Yellowstone, Grand Canyon und den Südwesten erleben

Busrundreise ab Salt Lake City bis Las Vegas

14 Tage/13 Nächte

Antelope Canyon
Antelope Canyon

Höhepunkte der Reise: Salt Lake City – Great Salt Lake – Jackson – Yellowstone-Nationalpark – Grand-Teton-Nationalpark – Snake River – Canyonlands-Nationalpark – Arches-Nationalpark – Colorado River – Monument Valley – Page – Antelope Canyon – Lake Powell – Rainbow Bridge – Grand-Canyon-Nationalpark – Route 66 – Las Vegas

Rundreise: ab 2405 EUR

Die Rocky Mountains, welche sich von Kanada bis nach Mexiko erstrecken, bilden das Rückgrat des amerikanischen Kontinents. Aufgrund ihrer Rauheit waren die Berge lange Zeit ein großes Hindernis für Entdeckungen und Ansiedlungen, und große Teile blieben daher vorwiegend unberührt und wild. Bis heute ist diese weitläufige Region extrem dünn besiedelt. Hier erwarten Sie neben einer unbeschreiblichen Landschaft auch ein ausgedehnter Lebensraum für Tiere. Große Herden Bisons, Hirsche und Antilopen durchstreifen diese Parks gemeinsam mit Schwarz- und Braunbären, amerikanischen Elchen und Wölfen. Südlich und westlich der Berge befinden sich die dunkelrote Sandsteinwüste des Colorado Plateaus, berühmt für seine einzigartige Kulisse und die roten Sandsteinformationen. Die Hälfte der Reise werden Sie in dieser phantastischen Wüste verbringen. Sie werden die einzigartigen Arches- und Canyonlands-Nationalparks besuchen und sich durch die Engen des Antelope Canyons zwängen. Selbstverständlich werden Sie auch die blauen Fluten des Lake Powell mit seiner 3.000 km Uferlinie genießen. Auf Ihrem Program stehen auch die beeindruckenden Steintürme des Monument Valleys. Als krönenden Abschluss verbringen Sie zwei Tage am Grand Canyon. Die Reise endet in der Hauptstadt des Glücksspiels, Las Vegas!

Ausführlicher Reiseverlauf

Salt Lake City
Salt Lake City

1. Tag: Ankunft in Salt Lake City
Ankunft in Salt Lake City und Transfer in eigener Regie zum Hotel. (-/-/-)

2. Tag: Salt Lake City – Great Salt Lake – Jackson
Bereits um 08:00 Uhr treffen Sie sich in der Lobby, wo Sie Ihren Reiseleiter und die restlichen Reiseteilnehmer kennenlernen. Sie unternehmen einen Stadtrundgang durch das Zentrum der berühmten Mormonenstadt, bevor Sie sich weiter auf den Weg in die Wildnis machen. Mit etwas Glück bleibt Zeit für ein Bad im Great Salt Lake, dem riesigen Salzwassersee. Weiter geht die Reise in die bekannte Cowboy-Stadt Jackson, Wyomings Eingang zum Grand-Teton-Nationalpark. Da Ihr Hotel zentral liegt, erreichen Sie viele Cowboy-Bars, Restaurants sowie Geschäfte zu Fuß. (F/M/-)

3. Tag: Jackson – Yellowstone-Nationalpark
Der Yellowstone-Nationalpark, ein UNESCO-Welterbe, ist der älteste Nationalpark der Welt. Dieser Nationalpark schützt das größte geothermale Gebiet mit einer enormen Artenvielfalt wie Bisons, Wölfe, Rothirsche, Elche und Bären. Sie besuchen den Grand Canyon des Yellowstone-Nationalparks, um den riesigen Canyon zu bewundern, der sich durch die goldene Vulkanasche zieht. Sie haben die Auswahl zwischen verschiedenen Wanderungen entlang der Nord- und Südkante des Canyons. Anschließend setzen Sie Ihre Reise fort und schauen sich die großen Bisonherden im Hayden Valley an, die hier den Sommer verbringen. Den Abend verbringen sie im Lamar Valley, um nach Wölfen Ausschau zu halten, die hier auf Jagt gehen. (F/M/-)

Yellowstone-Nationalpark
Yellowstone-Nationalpark

4. Tag: Yellowstone-Nationalpark
Heute erkunden Sie das Gebiet rund um den Old Faithful und gehen auf den Holzstegen zwischen den geothermalen Becken mit ihrer Farbenpracht und Spuren alter Geysire hindurch. Selbstverständlich wird Zeit sein, um sich den Ausbruch des Old Faithful anzuschauen und für einen Spaziergang rund um Grand Prismic Sprins, die farbenprächtigste aller heißen Quellen. Mammoth Hot Springs ist eine weitere Sehenswürdigkeit, die man nicht versäumen sollte. Holzstege führen Sie über die weißen Terrassen, geformt von heißem Quellwasser. Sie können sich am Abend für eine Kutschfahrt zu einer Cowboy-Grillparty (optional) entscheiden. (F/M/-)

5. Tag: Grand-Teton-Nationalpark – Jackson
Sie fahren nach Süden zum Grand Thumb Basin und dem schönen Yellowstone Lake, bevor es weiter geht zum nahegelegenen Grand-Teton-Nationalpark. Die Tetons sind eine Bergkette, welche durch geologische Blattverschiebung geformt wurden. Der zerklüftete Höhenzug, der sich aus einem lieblichen Tal auf 4.197 m erhebt, ist eine der landschaftlich schönsten Gegenden in den USA. Kleine alpine Seen schmiegen sich an die Füße der Berge und spiegeln die grandiose Landschaft wider. Sie erkunden den Park auf leichten Wegen, laufen entlang der Seen und genießen den wundervollen Ausblick. Sie werden auf jeden Fall Gelegenheit haben, ein erfrischendes Bad im String Lake zu nehmen, bevor Sie den Jenny Lake umwandern. Eine Fähre bringt Sie zurück zum Besucherzentrum. Mit etwas Glück können Sie den Sonnenuntergang im Park genießen, ein unvergessliches Spektakel! Weiter geht's zur Cowboy-Stadt Jackson! (F/M/-)

6. Tag: Jackson – Floßfahrt auf dem Snake River – Salt Lake City
Der Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung. Wir empfehlen Ihnen eine Wildbeobachtung per Floß bei Sonnenaufgang auf dem Snake River (optional). Sie haben die Möglichkeit, zahlreiche wilde Tiere zu Gesicht zu bekommen. Am Nachmittag geht es zurück nach Salt Lake City. (F/M/-)

7. Tag: Salt Lake City – Canyonlands-Nationalpark
Heute verlassen Sie Salt Lake City und fahren weiter nach Moab, der Abenteuer-Hochburg der USA. Sie erreichen den Canyonlands-Nationalpark am Nachmittag. Sie genießen Wanderungen zum berühmten Mesa Arch und besuchen die Aussichtspunkte über dem Zusammenfluss des Green- und Colorado-Rivers. Unvergleichliche Fotomotive finden sich auf den kurzen Wegen am Deadhorse-Point-State-Park. Ihr Hotel befindet sich im Zentrum der Kleinstadt Moab. (F/M/-)

8. Tag: Canyonlands-Nationalpark – Arches-Nationalpark – Colorado River Rafting oder Jeeptour
Der Arches-Nationalpark ist berühmt für seine mehr als 2.000 Steinbögen, geformt im dunkelroten Sandstein des Colorado-Plateaus. Ein dicker Salzstock unter dem Sandstein ist für Frakturen im Gestein verantwortlich. Frost und Wind trugen Gestein ab und formten die Bögen. Sie erforschen Park Avenue, the Window und als Krönung wandern Sie über den Delicate Arch. Wenn es die Zeit erlaubt, empfehlen wir Ihnen eine halbtägige Raftingtour auf dem Colorado River (optional) oder eine Tour mit dem Jeep hinunter zum Shafer Trail (optional). (F/M/-)

Monument Valley
Monument Valley

9. Tag: Colorado River – Monument Valley
Heute geht es nach Süden zum berühmten Newspaper-Rock-State-Park. Hier finden Sie bemerkenswerte Felsmalereien der amerikanischen Ureinwohner. Sie genießen ein Picknick unter Bäumen. Am Nachmittag erreichen Sie Monument Valley, berühmt für seine einzigartige Landschaft. Wir empfehlen eine Jeeptour, mit den Navajo-Indianern, evtl. bei Sonnenuntergang, denn dann sind die Chancen für spektakuläre Fotos am größten (optional). (F/M/-)

10. Tag: Monument Valley – Page – Antelope Canyon – Page
Am Morgen besuchen Sie den Gooseneck-State-Park, in dem Sie den Mäanderverlauf des San Juan Rivers bewundern können. Anschließend fahren Sie zum nahegelegenen Lake Powell. Wir empfehlen einen Besuch des weltberühmten Antelope Slot Canyons (optional). Mächtige Fluten haben hier einen kurvenreichen Canyon in den dunkelroten Sandstein gespült. Wenn es die Zeit zulässt, unternehmen Sie eine kurze Wanderung zu einem großartigen Aussichtspunkt, der den Colorado River überblickt. (F/M/-)

Annika am Grand-Canyon-Nationalpark
Annika am Grand-Canyon-Nationalpark

11. Tag: Page – Lake Powell – Rainbow Bridge – Grand-Canyon-Nationalpark
Die meiste Zeit des Tages verbringen Sie am Lake Powell. Wir empfehlen Ihnen eine Bootstour auf dem See zur Rainbow Bridge, die größte natürliche Steinbrücke der Welt (optional), oder eine Raftingtour auf dem Colorado River nach Lee's Ferry (optional). Am Nachmittag machen Sie sich auf den Weg zum großartigsten aller Canyons, dem Grand Canyon. Sie genießen Wanderungen entlang des Canyon-Randes, um die unermessliche Größe dieses Naturwunders zu bestaunen. Ihr Hotel liegt am Eingang zum Nationalpark. (F/M/-)

12. Tag: Grand-Canyon-Nationalpark
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Grand-Canyon-Nationalparks. Wir empfehlen Ihnen eine Wanderung entlang der Westkante für ein farbenfrohes Panorama über den Canyon oder eine Wanderung in Eigenregie in die Tiefe des Canyons zum berühmten Plateau Point. Aufgrund der Parkbestimmungen sind alle Wanderungen im Grand-Canyon-Nationalpark in Eigenregie zu unternehmen. Ihr Reiseleiter wird Ihnen bei der Planung aber selbstverständlich behilflich sein. (F/M/-)

13. Tag: Grand-Canyon-Nationalpark – Route 66 – Las Vegas
Am Morgen ist Zeit für einen optionalen Hubschrauberflug über den Grand-Canyon-Nationalpark. Anschließend verlassen Sie den Grand-Canyon-Nationalpark und fahren auf der Route 66 weiter nach Las Vegas. Sie sollten Las Vegas am späten Nachmittag erreichen. Hier endet die Tour und Sie können die ganze Nacht in der Hauptstadt des Glücksspiels verbringen. (F/M/-)

14. Tag: Abflug
Nach dem Frühstück Transfer in eigener Regie zum Flughafen. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen (= selbstgemachte Lunch-Pakete)
A = Abendessen

Reisetermine
vonbis
03. Juni 201716. Juni 2017
17. Juni 201730. Juni 2017
08. Juli 201721. Juli 2017
02. September 201715. September 2017
16. September 201729. September 2017
Reisetermine für 2018 auf Anfrage

Leistungen:

  • Transport in Vans (15 Personen), mit oder ohne Anhänger oder mit anderem Fahrzeug
  • 13 Nächte in Mittelklassehotels
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Örtliche, deutsch- und englischsprachige Reiseleitung
  • Eintritt Nationalparks und Monument Valley

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flughafentransfer
  • Alkoholische Getränke
  • Alle nicht genannten Mahlzeiten
  • Trinkgeld (zwischen 90 und 130 USD pro Person für den Reiseleiter) und persönliche Ausgaben
  • Optionale Ausflüge
  • Gebühr für wenige Wanderungen
  • Wanderungs-Zulassung

Bitte beachten Sie, dass diese Reise für Menschen gemacht ist, welche abseits des Massentourismus die Schönheit der berühmten Nationalparks und der versteckten Wildnis entdecken möchten. Viele der Naturwunder erlebt man am besten zu Fuß, wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie für einige der Wanderungen einigermaßen fit sein sollten. Es wird ausreichend Zeit für ausgiebiges Fotografieren und für freiwillige Wanderungen sein. Alle Hotels liegen zentral, so dass wenig Zeit für Fahrten zu den Attraktionen der Parks und den Startpunkten der Wanderungen verlorengeht. Die Tour vereint berühmte Parks mit nur wenig bekannten, ursprünglichen Gebieten von unglaublicher Schönheit.

Für diese Reise sind mindestens 4 Teilnehmer erforderlich und maximal 14 erlaubt, andernfalls kann die Reise bis 21 Tage vor Beginn abgesagt werden. Das Mindestalter für die Reise beträgt 12 Jahre. (Weitere Informationen unter 4.1 unserer Reisebedingungen.)

Yellowstone, Grand Canyon und den Südwesten erlebenPreise pro Person in EUR
Reisedauer:
14 Tage/13 Nächte
Von/Bis
Salt Lake City/Las Vegas
Ab
4 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Deutsch- bzw. mehrsprachige Reiseleitung 03.06.1729.09.17- 3377 2405 2266
Saisonzeiten und Preise für 2018 auf Anfrage  
 

Dreibettzimmer = Übernachtung in einem Doppelzimmer mit zwei Queen-Size-Betten.

Änderungen vorbehalten!

Stornogebühren:
Ab Buchung bis 30 Tage vor Reisebeginn:25 % des Reisepreises
29 – 22 Tage vor Reisebeginn:30 % des Reisepreises
21 – 15 Tage vor Reisebeginn:40 % des Reisepreises
14 – 7 Tage vor Reisebeginn: 60 % des Reisepreises
6 – 3 Tage vor Reisebeginn:75 % des Reisepreises
2 Tage vor Reisebeginn:80 % des Reisepreises
Reiseabbruch:100 % des Reisepreises

Abweichend von unseren AGB gelten die oben genannten Stornobedingungen!

Zurück zu: Der Westen – The West



© 1997 – 2018 Tourismus Schiegg   ·   E-Mail info@american-tours.com