Zur Hauptseite/Index/Home Tourismus Schiegg – Ihr Reise-Spezialist Tel.     0 8362 9301-0
Fax +49 8362 9301-23

E-Mail info@tourismus-schiegg.de

Kreuzweg 26
87645 Schwangau
Germany/Alemania
USA/Kanada www.american-tours.com
Lateinamerika www.lateinamerika.de
Arktis/Antarktis www.antarktis-kreuzfahrt.de
Flüsse/Hochsee www.flusskreuzfahrten.ms
Von der individuellen Urlaubsidee zur maßgeschneiderten Reise

Wir bieten an, Nordamerika „individuell zu bereisen“, z. B.

Inhalt USA
- Reiseplanung: Wir maßschneidern Ihre Reisen
- Landeskunde
- Allgemeine Reiseinformationen
- Einreise
- Reisezeit und Klima
- Gesundheit und Impfschutz
- Flüge
- Mietwagen, Wohnmobile, Motorräder und Hotels
Die USA im Überblick
Die Metropolen der USA
Die Nationalparks
Die schönsten Panoramastraßen
Busreisen
- Vom Atlantik zum Pazifik
- Osten und Westen entdecken
- Von New York nach Hollywood
- Kanada und der große Osten
- Von Chicago zur Golden Gate Bridge
Mietwagenreisen
- Abenteuer von Ost- bis Westküste
- Route 66 – von Chicago nach L. A.
- Das Erbe Amerikas
- Auf den Spuren Amerikanischer Film- und Musikgrößen
- Blue Ridge Parkway – durch vier Bundesstaaten der USA
- Great River Road – Entlang des Mississippi
Campingreisen/Wohnmobilreisen
Motorradreisen
Zugreisen
Der Osten – The East – Neuengland, New York, Washington
Busreisen
- Metropolen im Osten der USA
- Wunderbares Neuengland
- Traumhaftes USA und Kanada
Mietwagenreisen
- Schätze der Ostküste
- Höhepunkte Neuenglands
Nationalparks im Osten
- Acadia-Nationalpark
Die nördliche und mittlere Atlantikküste
- Boston – Geschichte, Kultur und Bildung
- Cape Cod – Urlaubsdomizil am Atlantik
- New York City – Die Stadt, die niemals schläft
- Washington D. C. – Hauptstadt einer Weltmacht
- Philadelphia – Die Wiege der Nation
Die Appalachen-Region
- Gettysburg – Wendepunkt der Geschichte
Der Süden – The South
Busreisen
- Wunderbares Florida
- Den Süden entdecken
- Südstaaten – Vom Winde verweht
Mietwagenreisen
- Erbe des Südens
- Sonnenstaat Florida
Florida
- Miami – Sonne, Strand und mehr
- The Keys – Floridas Südspitze
- Orlando – Mickey Mouse und Co.
Entlang des Mississippi
- New Orleans – Jazzmetropole in Deep South
- Memphis – Geburtsort des Rock 'n' Roll
Übrige Südstaaten
- Atlanta – Hauptstadt des neuen Südens
- Nashville – Heimat der Country-Musik
Die Großen Seen – Great Lakes Country
Busreisen
- Lake-Michigan-Reise
- Die Großen Seen – Nordamerikas dritte Küste
Mietwagenreisen
- Die großen Seen
- Metropolen und Natur entlang der Great Lakes
Städte und Highlights entlang der großen Seen
- Chicago – Weltstadt am Lake Michigan
- Die Niagarafälle – Naturschauspiel an der Grenze zu Kanada
Kreuzfahrten auf den Großen Seen
- Kurzer Blick in die Geschichte der Großen Seen
- Die MS Grand Mariner
- Magischer Michigansee mit der MS Grand Mariner
- Eriekanal & Große Seen mit der MS Grand Mariner
Das zentrale Tiefland – The Great Plains
Mietwagenreisen
- Die unendlichen Weiten der Great Plains
Die Great Plains
- Houston – Eine texanische Erfolgsstory
- Dallas – Großstadt zwischen Baumwollplantagen und Prärien
Die Rocky Mountains – Mountain West
Busreisen
- Quer durch die Rocky Mountains
Mietwagenreisen
- Nationalparks im Herzen der Rocky Mountains
- Auf den Spuren von Indianern und Pionieren
Die Nationalparks in den Rocky Mountains
Reisebausteine
- Denver – Handelsstadt am Fuße der Rockies
Der Westen – The West
Busreisen (bis zu 40 Personen)
- Höhepunkte des Westens
- Den Westen entdecken
- Den Westen und Hawaii entdecken
- Kaliforniens Höhepunkte und Las Vegas
Kleingruppen-Reisen (bis zu 14 Personen)
- Die Nationalparks im Südwesten
- Durch die Nationalparks im Westen der USA
- Die Wunder der nördlichen Pazifikküste
- Mit der Familie die USA entdecken
- Yellowstone, Grand Canyon und den Südwesten erleben
Wanderreisen
- Wandertour am Grand Canyon und den Nationalparks
  im Südwesten der USA
- Vom Yellowstone zum Grand Canyon
- Nationalparks US West
Mietwagenreisen
- Atemberaubender Westen
- Metropolen und Canyons in Far West
- Der Große Westen
Flugreisen
- Wings above America's National Parks
Die Nationalparks im Westen
Entlang der Pazifikküste
- Seattle – Weltstadt am Puget Sound
- San Francisco – Metropole am Pazifik
- Los Angeles – Die Bühne der Welt
Zwischen Sierra Nevada und Rocky Mountains
- Phoenix – Wirtschaftszentrum im Wilden Westen
- Las Vegas – Unterhaltungsmekka in der Wüste
Die Pazifikinseln – Hawaii
Busreisen (bis zu 40 Personen)
- Hawaii entdecken
Kleingruppen-Reisen
- Familienreise – Tropisches Vulkan-Abenteuer
Wanderreisen
- Wanderreise im Südpazifik
Mietwagenreisen
- Inselhüpfen Hawaii: O'ahu – Big Island – Maui
Die Hawaiianischen Inseln
Alaska – Far North
Busreisen
- Geheimnisvolles Nordland
- Alaska und der rauhe Yukon
- Ultimatives Winter-Wunderland
Mietwagenreisen
- Alaska und Yukon entdecken
- Höhepunkte Alaskas
- Alaskas wunderbare Schätze
- Westkandas und Alaskas Nationalparks
- Abenteuer und Natur in Far North
- Traumstraßen in Alaska und Yukon
- Naturschönheiten im Hohen Norden
Zugreisen
- Mit dem Zug durch Alaskas Wildnis
Alaska Marine Highway – Fähren
Basisbausteine
- Bärenbeobachtung in Brooks Falls/Katmai-Nationalpark
- Die Bären von Kodiak
- Bärenbeobachtung im Katmai-Nationalpark
- Kajakabenteuer im Kenai-Fjords-Nationalpark
- Eisbären-Expedition in Kaktovik
- Arktis-Abenteuer
- Seward mit dem Zug entdecken
Nationalparks in Alaska
Städte in Alaska
- Anchorage – Wirtschaftsmacht im hohen Norden
- Fairbanks – Die Goldgräber-Stadt
Special Interest
Indian Summer
Ranches
- Arizona
- Colorado
- Wyoming
- Montana
Winter & Skifahren in den USA
- It's all Colorado – Skierlebnisreise in Colorado
- Der beste Pulverschnee der Welt – Skierlebnisreise in Utah
- Wüstensand und Pulverschnee – Von Las Vegas nach
  San Francisco
- Winter in Alaska
- Aspen – Das amerikanische St. Moritz
- Vail & Beaver Creek – Luxusresorts in Colorado
- Park City – „Greatest Snow on Earth“
- Jackson Hole – Wintersport und Abenteuerlust
   
 

Die USA

Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Reisen Sie in das Land, welches 1492 von Christopher Kolumbus entdeckt und nach Amerigo Vespucci benannt wurde. Lassen Sie sich während einer traumhaften Reise von der Vielseitigkeit der „Neuen Welt“ begeistern und genießen Sie den American Way of Life.

Die Vereinigten Staaten von Amerika bieten Ihnen alles, was Sie von einem Ferienziel erwarten können – die Gegensätze sind atemberaubend. Die Naturschönheiten reichen von tropischen Sümpfen in Florida bis zu den Wüsten im Südwesten, von den Bergen der Rocky Mountains bis zur Schlucht des Grand Canyon, von den Gletschern Alaskas bis zu den Sandstränden von Hawaii. Es gibt quirlige Großstädte mit Kunst, Kultur, Architektur und Geschichte wie Chicago, New York City, San Francisco oder New Orleans. Sie finden Vergnügen und Illusion in Hollywood und Disney World oder das Risiko des Glücksspiels in Las Vegas. Tauchen Sie ein in die Welt der Indianer oder lernen Sie das Leben der Cowboys kennen. Erleben Sie Natur pur in einem der vielen Nationalparks. Aber auch in sportlicher Hinsicht ist viel geboten – Baden, Schwimmen, Tauchen, Surfen, Klettern, Ski fahren und vieles mehr.

Skyline Manhattan
Miami Beach
Grand Canyon


Der Westen – The West


Horseshoe Bend
Horseshoe Bend

Zum Westen der USA gehören die Bundesstaaten Washington, Oregon, Kalifornien und Arizona. Es locken traumhafte Strände, beeindruckende Nationalparks, wie der Yosemite-Nationalpark oder der Mount-Rainier-Nationalpark und faszinierende Metropolen wie Seattle, San Francisco und Los Angeles.

Die Region im Nordwesten ist geprägt von majestätischen Gebirgszügen, tiefen Schluchten und glasklaren Seen. Die kulturellen Zentren Portland und Seattle bieten den Besuchern zahlreiche Museen und eine lebendige Kulturszene. Von Seattle aus haben Reisende auch die Möglichkeit, eine Kreuzfahrt nach Alaska zu unternehmen und damit eine abenteuerliche Reise in den Hohen Norden der USA zu starten.

Eine unglaublich vielfältige Landschaft finden Reisende in Kalifornien vor. Die Weinregion Napa Valley liegt nur ein kleines Stück nördlich der Metropole San Francisco, und eine der schönsten Panoramastraßen, der Pacific Coast Highway (Highway N°1) führt von San Francisco nach Los Angeles. Sehen und gesehen werden lautet das Motto der Stars und Sternchen in Los Angeles, und nicht weit von hier entfernt befindet sich die Phantasiewelt von Disneyland. Zu den bedeutendsten Nationalparks im Südwesten zählen sicherlich der Yosemite-Nationalpark, das Death Valley und der Grand-Canyon-Nationalpark mit dem dazugehörigen Navajo-Indianer-Reservat.

Die beste Reisezeit ist aufgrund der unterschiedlichen Regionen nicht einheitlich zu bestimmen. Das Klima im Nordwesten wird von den Gebirgszügen bestimmt. Auf der Pazifikseite regnet es bei milden Temperaturen relativ häufig, während es im Osten trockener und vor allem im Sommer auch sehr heiß wird. In den Bergen lässt ausgiebiger Schneefall das Herz der Skifahrer höher schlagen. Die beste Reisezeit für Kalifornien und Arizona ist im Frühjahr und Herbst. Die Sommer sind vor allem im Süden und in den trockenen Wüstenregionen der West-USA sehr heiß.

Inhaltsverzeichnis USA


Busreisen (bis zu 40 Personen)


Höhepunkte des Westens

Busreise ab San Francisco bis Los Angeles (mit individueller Badeverlängerung auf Hawaii)

11 Tage/10 Nächte

Grand Canyon; Credit to: Greater Phoenix Convention & Visitor Bureau
Grand Canyon; Credit to: Greater Phoenix Convention & Visitor Bureau

Höhepunkte der Reise: San Francisco – Yosemite-Nationalpark – Mojave Desert – – Las Vegas – Grand Canyon – Zion-Nationalpark (optional) – Palm Springs – Los Angeles – San Diego

Rundreise: ab 1211 EUR

Entdecken Sie auf dieser 11-tägigen Busrundreise die Highlights im Westen der USA. Ab San Francisco, einer der schönsten Städte der Welt, führt Sie die Rundreise zu den beeindruckenden Nationalparks Yosemite und Grand Canyon. Erleben Sie Las Vegas, die Vergnügungshauptstadt der Welt, die trockene Wüstenregion Arizonas und den Glamour Hollywoods in Los Angeles. Am Ende der eindrucksvollen Reise können Sie dann noch einen optionalen Abstecher in die älteste Stadt Kaliforniens, nach San Diego, unternehmen.

Details – Höhepunkte des Westens

Inhaltsverzeichnis USA


Höhepunkte des Westens mit Anschlussprogramm

Busreise ab San Francisco bis Los Angeles mit Badeverlängerung auf Hawaii

16 Tage/15 Nächte

Lassen Sie nach der Busreise durch den Westen der USA Ihre Seele baumeln und genießen Sie die hawaiianische Sonne. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Badeaufenthalt auf Oahu oder Maui zu verbringen.

Details – Höhepunkte des Westens mit Anschlussprogramm

Inhaltsverzeichnis USA


Den Westen entdecken

Busrundreise ab/bis Los Angeles

15 Tage/14 Nächte

Yosemite-Nationalpark
Yosemite-Nationalpark

Höhepunkte der Reise: Los Angeles – San Diego – Palm Springs – Phoenix – Sedona – Grand-Canyon-Nationalpark – Monument Valley – Page/Lake Powell – Kanab – Bryce-Canyon-Nationalpark – Zion-Nationalpark – Las Vegas – Death Valley – Mammoth Lakes – Yosemite-Nationalpark – San Francisco – Monterey/Carmel – Central Coast – Santa Barbara

Rundreise: ab 1719 EUR

Die 15-tägige Busrundreise durch den Westen der USA lässt kaum einen Wunsch offen. Erleben Sie die beeindruckende Natur in den Nationalparks und besichtigen Sie traumhafte Metropolen. Genießen Sie die Fahrt entlang der Pazifikküste mit ihren traumhaften Buchten und charmanten Orten und lassen Sie sich verzaubern von der glitzernden Welt, die Sie in Las Vegas erwartet.

Details – Den Westen entdecken

Inhaltsverzeichnis USA


Den Westen und Hawaii entdecken

Busrundreise ab/bis Los Angeles

20 Tage/19 Nächte

Monument Valley
Monument Valley

Höhepunkte der Reise: Los Angeles, San Diego, Palm Springs, Phoenix, Sedona, Grand-Canyon-Nationalpark, Monument Valley, Page/Lake Powell, Kanab, Bryce-Canyon-Nationalpark, Zion-Nationalpark, Las Vegas, Death Valley, Mammoth Lakes, Yosemite-Nationalpark, San Francisco, Monterey/Carmel, Shell/Pismo Beach, Santa Barbara, Honolulu oder Kaanapali

Rundreise: ab 2805 EUR

Diese Busrundreise führt Sie 15 Tage durch den Westen der USA, anschließend fünf Tage auf die hawaiianischen Inseln und lässt kaum einen Wunsch offen. Erleben Sie die beeindruckende Natur in den Nationalparks und besichtigen Sie traumhafte Metropolen. Genießen Sie die Fahrt entlang der Pazifikküste mit ihren traumhaften Buchten und charmanten Orten und lassen Sie sich verzaubern von der glitzernden Welt, die Sie in Las Vegas erwartet. Entspannen Sie an traumhaft schönen Stränden und saugen Sie die Sonne Hawaiis auf.

Details – Den Westen und Hawaii entdecken

Inhaltsverzeichnis USA


Kaliforniens Höhepunkte und Las Vegas

Busrundreise ab/bis Los Angeles

8 Tage/7 Nächte

San Francisco – Cable Car und Alcatraz
San Francisco – Cable Car und Alcatraz

Höhepunkte der Reise: Los Angeles, Mojave-Wüste, Las Vegas, Death Valley, Mammoth Lakes, Yosemite-Nationalpark, San Francisco, Monterey/Carmel, Central Coast, Santa Barbara

Rundreise: ab 989 EUR

Lernen Sie in nur 8 Tagen Kalifornien und Las Vegas kennen. Sie besuchen die traumhaften Weltstädte Los Angeles – „Hollywood“, Las Vegas – die „Entertainment-Hauptstadt“ und San Francisco, eine der beliebtesten Städte der USA. Daneben entdecken Sie die einzigartige Landschaft des Death Valley und die beeindruckende Natur im Yosemite-Nationalpark mit seinen imposanten Wasserfällen und von Gletschern geformten Granitfelsen. Genießen Sie die Fahrt entlang der Pazifikküste mit ihren traumhaften Buchten und charmanten Orten.

Details – Kaliforniens Höhepunkte und Las Vegas

Inhaltsverzeichnis USA


Kleingruppen-Reisen (bis zu 14 Personen)


Die Nationalparks im Südwesten

Busreise ab Las Vegas bis San Francisco bzw. umgekehrt

15 Tage/14 Nächte

Monument Valley
Monument Valley

Höhepunkte der Reise: Las Vegas – Zion-Nationalpark – Kanab – Grand-Canyon-Nationalpark – White Pocket (optional) – Vermillion Cliffs Nationalmonument (optional) – Bryce-Canyon-Nationalpark – Moab – Arches-Nationalpark – Monument Valley – Lake Powell – Antelope Canyon – Grand-Canyon-Nationalpark – Los Angeles – Highway N°1 – San Francisco

Rundreise: ab 2457 EUR

Entdecken Sie die berühmten Nationalparks des amerikanischen Westens sowie Las Vegas, Los Angeles, San Francisco, Highway Number One und Grand Canyon. Auf dieser außergewöhnlichen Busreise ist genug Zeit eingeplant für die Besichtigung vieler berühmter Sehenswürdigkeiten und Städte und für den Besuch weltbekannter Nationalparks wie Zion, Bryce Canyon, Lake Powell, Monument Valley und Antilope Slot Canyon! Drei Tage werden Sie am Grand Canyon verbringen. Diese Kleingruppen-Reise ermöglicht Ihnen den Zugang zu vielen versteckt liegenden Sehenswürdigkeiten, die man mit den großen Reisebussen nicht erreichen kann. So werden Sie einen abgelegenen Aussichtspunkt am Nordrand des Grand Canyon besuchen und auf Streckenabschnitten des „Highway Number One“ fahren, die nur für kleine Busse zugelassen sind.
Auf dieser Reise haben Sie genügend Zeit, um die Nationalparks zu Fuß oder zu Pferd, im Jeep oder auf Rafting-Touren zu erkunden. An vielen Tagen wird Ihr Begleiter geführte Wanderungen für die Gruppe anbieten. Zentral gelegene und gut ausgestattete Unterkünfte, direkt in oder am Zugang zu den Nationalparks, erlauben Ihnen, dort mehr Zeit zu verbringen und weniger im Bus!


Details – Die Nationalparks im Südwesten

Inhaltsverzeichnis USA


Durch die Nationalparks im Westen der USA

Busreise von Las Vegas bis San Francisco bzw. umgekehrt

14 Tage/13 Nächte

Lake Powell
Lake Powell

Höhepunkte der Reise: Las Vegas – Zion-Nationalpark – Bryce-Canyon-Nationalpark – Lake Powell – Monument Valley – Grand-Canyon-Nationalpark – Route 66 – Las Vegas – Death-Valley-Nationalpark – Mono Lake – Bodie State Park – Tuolumne Meadows – Yosemite-Nationalpark – San Francisco

Rundreise: ab 2290 EUR

Schließen Sie sich unserer kleinen Reisegruppe an, um die berühmten Nationalparks im Westen der USA zu erkunden. Auf dieser sehr ausgewogenen Reise werden Sie sowohl alle Highlights sehen, als auch genug Zeit haben, um die abseits liegenden Wunder des Westens zu entdecken, da Sie in jedem Nationalpark genügend lange bleiben werden. Der kleine Tourbus ermöglicht Ihnen den Zugang zu besonderen Plätzen, die von großen Reisebussen nicht erreicht werden können. Besuchen Sie Yosemite, Bryce Canyon, Zion, Grand Canyon, Monument Valley, Las Vegas und San Francisco. Daneben bleibt Zeit für Jeep- und Rafting-Touren oder Reiten in den Nationalparks. Alle Übernachtungen sind in zentral gelegenen und gut ausgestatteten Hotels, direkt in den Nationalparks oder an ihren Zugängen.

Details – Durch die Nationalparks im Westen der USA

Inhaltsverzeichnis USA


Die Wunder der nördlichen Pazifikküste

Busreise ab Seattle bis San Francisco bzw. umgekehrt

15 Tage/14 Nächte

Skyline von Seattle
Skyline von Seattle

Höhepunkte der Reise: Seattle – Olympic-Nationalpark – Wale in Victoria oder Olympic-Nationalpark – Hurricane Ridge – Mount-Rainier-Nationalpark – Mount St. Helens – Portland – Oregon Coast – Rogue River – Crater-Lake-Nationalpark – Redwood-Nationalpark – Wine Country – San Francisco

Rundreise: ab 2927 EUR

Der pazifische Nordwesten ist ein magischer Platz mit unbeschreiblicher Schönheit. Der gewaltige Pazifik trifft hier auf beeindruckende Bergwelten, und tiefe Vulkane reichen bis zu 4.000 Meter in den Himmel. Eis und Gletscher bedecken die Gipfel der atemberaubenden Giganten, und wundervolle Wasserfälle stürzen sich die steilen Felswände hinunter. Die Regenwälder lassen das Land mystisch wirken. Die Region weist vulkanische Aktivitäten auf, da sich hier die Pazifische Platte und die Nordamerikanische Platte treffen. Nirgendwo sonst werden Sie die Kombination aus Feuer und Eis, kalten Gletschern und Regenwäldern erleben. Da diese Landschaften unbewohnt sind, bieten sie genug Platz für eine Vielzahl von verschiedenen Tieren wie z. B. Bären, dem heimischen Roosevelt Elch, Elchen, Hirschen und jeder Menge Vögel. Auch im Meer finden Sie viele verschiedene Meeresbewohner wie z. B. Killerwale, Grauwale, Buckelwale und Seelöwen.
Während Ihrer Busreise werden Sie die wunderschönen Nationalparks wie Mount Rainier, Mount St. Helens, Olympic, Crater Lake und Redwood erleben. Da Sie viel Zeit in den Nationalparks verbringen, können Sie auch die noch nicht so bekannten Ecken der Parks erkunden. Selbstverständlich haben Sie auch ausreichend Zeit, die Städte am Pazifik wie Seattle, Portland und San Francisco zu durchforsten.


Details – Die Wunder der nördlichen Pazifikküste

Inhaltsverzeichnis USA


Mit der Familie die USA entdecken

Busreise ab San Francisco bis Las Vegas

15 Tage/14 Nächte

Pier 39 in San Francisco
Pier 39 in San Francisco

Höhepunkte der Reise: San Francisco – Yosemite-Nationalpark – Ghost Towns – Giant Trees – Death Valley – Zion-Nationalpark – Bryce Canyon – Lake Powell – Antelope Canyon – Monument Valley – Colorado River – Grand-Canyon-Nationalpark – Las Vegas

Rundreise: ab 2091 EUR

Der Westen der USA ist berühmt für die große Anzahl an Nationalparks. Ein Weltklasse-Park reiht sich hier dicht an den anderen. Auf dieser atemberaubenden Tour werden Sie nicht nur San Francisco und Las Vegas besuchen, sondern auch die weltbekannten Yosemite- und Grand-Canyon-Nationalparks, die beide zum UNESCO-Welterbe gehören. Darüber hinaus verbringen Sie drei Tage auf einer Abenteuerranch mitten im „Canyon Country“ in Utah und übernachten dort wie Cowboys in Planwagen. Zusätzliche Wanderungen und Entdeckungsfahrten bringen Sie zum Bryce Canyon (für viele der schönste Nationalpark der USA), zum Zion-Nationalpark (berühmt für seine beeindruckenden „Narrows“), in das Death Valley (bekannt für seine extrem trockenen Wüsten), zum Lake Powell (einem herrlichen See mitten in der Wüste) und nicht zuletzt ins Monument Valley, dem berühmten Park der Navajos. Begeben Sie sich mit uns auf eine unvergessliche Reise ins Herz des Wilden Westens. Auf der Tour nützen Sie einen Mix an Übernachtungsmöglichkeiten, vom komfortablen Hotel über Planwagen bis zu leicht aufstellbaren Kuppelzelten. Viele Hotels und Campingplätze haben einen Swimmingpool oder einen nahegelegenen See für Wassersport. Sie haben genügend Zeit, um die Nationalparks eingehend erforschen zu können. Ihr ortskundiger Begleiter bringt Sie sowohl zu den Highlights als auch zu den versteckten Wundern. Der erholsame Aufenthalt mit drei Übernachtungen auf der vielseitigen Abenteuerranch wird Ihnen für immer in Erinnerung bleiben.

Details – Mit der Familie die USA entdecken

Inhaltsverzeichnis USA


Yellowstone, Grand Canyon und den Südwesten erleben

Busrundreise ab Salt Lake City bis Las Vegas

14 Tage/13 Nächte

Antelope Canyon
Antelope Canyon

Höhepunkte der Reise: Salt Lake City – Great Salt Lake – Jackson – Yellowstone-Nationalpark – Grand-Teton-Nationalpark – Snake River – Canyonlands-Nationalpark – Arches-Nationalpark – Colorado River – Monument Valley – Page – Antelope Canyon – Lake Powell – Rainbow Bridge – Grand-Canyon-Nationalpark – Route 66 – Las Vegas

Rundreise: ab 2405 EUR

Die Rocky Mountains, welche sich von Kanada bis nach Mexiko erstrecken, bilden das Rückgrat des amerikanischen Kontinents. Aufgrund ihrer Rauheit waren die Berge lange Zeit ein großes Hindernis für Entdeckungen und Ansiedlungen, und große Teile blieben daher vorwiegend unberührt und wild. Bis heute ist diese weitläufige Region extrem dünn besiedelt. Hier erwarten Sie neben einer unbeschreiblichen Landschaft auch ein ausgedehnter Lebensraum für Tiere. Große Herden Bisons, Hirsche und Antilopen durchstreifen diese Parks gemeinsam mit Schwarz- und Braunbären, amerikanischen Elchen und Wölfen. Südlich und westlich der Berge befinden sich die dunkelrote Sandsteinwüste des Colorado Plateaus, berühmt für seine einzigartige Kulisse und die roten Sandsteinformationen. Die Hälfte der Reise werden Sie in dieser phantastischen Wüste verbringen. Sie werden die einzigartigen Arches- und Canyonlands-Nationalparks besuchen und sich durch die Engen des Antelope Canyons zwängen. Selbstverständlich werden Sie auch die blauen Fluten des Lake Powell mit seiner 3.000 km Uferlinie genießen. Auf Ihrem Program stehen auch die beeindruckenden Steintürme des Monument Valleys. Als krönenden Abschluss verbringen Sie zwei Tage am Grand Canyon. Die Reise endet in der Hauptstadt des Glücksspiels, Las Vegas!

Details – Yellowstone, Grand Canyon und den Südwesten erleben

Inhaltsverzeichnis USA


Wanderreisen


Wandertour am Grand Canyon und den Nationalparks im Südwesten der USA

Wanderreise ab/bis Las Vegas

14 Tage/13 Nächte

Grand-Canyon-Nationalpark
Grand-Canyon-Nationalpark

Höhepunkte der Reise: Las Vegas – Death-Valley-Nationalpark – Zion-Nationalpark – Bryce-Canyon-Nationalpark – Highway 12 – Capitol-Reef-Nationalpark – Canyonlands-Nationalpark – Arches-Nationalpark – Monument Valley – Lake Powell – Antelope Canyon – Grand Canyon – Havasupai-Wasserfälle

Rundreise: ab 2165 EUR

Die Reise beginnt mit einer Trekkingtour durch die farbenfrohen Canyons der Badlands und über die Salzebenen des Death Valley. Weiter geht es nach Zion, hier besteigen Sie den ikonischen Angel's Landing und erforschen die 800 m tiefen roten Sandsteinschluchten. Im Bryce Canyon werden Sie durch die erstaunliche Wunderwelt der Felsen geführt, und im Capitol-Reef-Nationalpark klettern Sie über und durch die verwinkelten Sandstein-Kuppeln. Im Arches-Nationalpark erleben Sie über 2.000 Sandsteinbögen. Mesa Arch ist einer der berühmtesten Bögen, verewigt auf unzähligen Fotografien, auf denen er sich spektakulär über eine 700 m breite Schlucht im Canyonland spannt. Sie bestaunen die Wunder des Monument Valley und genießen eine Klettertour durch die enge Schlucht von Antelope. Die Einzigartigkeit dieser Naturwunder wird Sie atemlos machen.
Die Reise findet Ihren Höhepunkt im außergewöhnlichsten aller Canyons – dem Grand Canyon. Sie werden 3 Tage Zeit haben, dieses gewaltige Schluchtensystem zu entdecken. Wanderungen entlang der Schluchtenränder bieten unzählige Fotomotive, wenn das Licht mit den Wolken spielt und sich die Farben von Stunde zu Stunde verändern. Das Highlight dieser Tour ist der Abstieg in den entlegenen Havasupai Canyon, ein Nebenfluss des Grand Canyons. In einem abgeschiedenen Dorf, das nur zu Fuß zu erreichen ist, leben hier die letzten Abkommen eines indianischen Nomadenstammes. Das Gepäck wird auf Maultiere gepackt und Sie steigen hinab zum Grund des Canyons. Zwei Nächte werden Sie in einer abgeschiedenen Lodge im Indianerdorf verbringen und Wanderungen zu türkisfarbenen Wasserfällen und durch einsame Schluchten unternehmen. Wenn Sie Interesse daran haben, die phantastischen Nationalparks der USA zu erwandern, sollten Sie sich diese wundervolle Tour nicht entgehen lassen.


Details – Wandertour am Grand Canyon und den Nationalparks im Südwesten der USA

Inhaltsverzeichnis USA


Vom Yellowstone zum Grand Canyon

Wanderreise ab Salt Lake City bis Las Vegas

15 Tage/14 Nächte

Yellowstone-Nationalpark
Yellowstone-Nationalpark

Höhepunkte der Reise: Salt Lake City – Grand-Teton-Nationalpark – Yellowstone-Nationalpark – Hochwüsten – Colorado – Colorado Rockies – Aspen – Rocky Mountain Treck – Maroon Bells – Durango – Mesa Verde – Monument Valley – Lake Powell – Horseshoe Bend – Antelope Canyon – Grand Canyon – Las Vegas

Rundreise: ab 2635 EUR

In großen Teilen wild und unbewohnt sind die Rocky Mountains in Amerikas Westen seit langer Zeit als Wanderparadies bekannt. Die Rockies sind das wilde Rückgrat des amerikanischen Kontinents und beheimaten eine ganze Reihe an weltbekannten Nationalparks, darunter der Yellowstone, Grand Teton und Grand Canyon, in denen die einzigartige Schönheit der Landschaften und die Flora und Fauna bewahrt wird. Auf dieser Tour werden Sie neben diesen berühmten Parks auch zahlreiche, größtenteils nur bei Einheimischen bekannte, verborgene landschaftliche Juwele erkunden, wie z. B. Aspen, Steamboat Springs und die San Juan Mountains. Auf dieser leichten bis mittelschweren Wandertour können Sie die Wunder dieser facettenreichen und phantastischen Region, von bedeutenden Parks bis zu verborgenen Kleinoden, erleben. Lassen Sie sich in die wilden und hohen Rocky Mountains entführen, vom Yellowstone bis Mesa Verde, in die rote Wüste rund um Lake Powell, in das Monument Valley und zum Grand Canyon. Zu Fuß erkunden Sie Yellowstone und Grand Teton und halten nach Geysiren, heißen Quellen und Fumarolen Ausschau, ebenso wie nach gewaltigen Herden von Rotwild, Wapitihirschen und Bisons. Mit etwas Glück genießen Sie die atemberaubende alpine Berglandschaft oberhalb der Baumgrenzen. Sie erkunden die zerklüfteten San Juan Mountains, in deren Tälern sich alte Goldgräberstädte aneinanderreihen. In Mesa Verde, UNESCO-Welterbestätte, steht Ihnen ein ganzer Tag für Erkundungen der geheimnisvollen Felsbehausungen des Anasazi-Stamms zur Verfügung, bevor es zum weltberühmten Monument Valley der Navajo-Indianer geht. Ein Highlight der Tour wird die Möglichkeit sein, durch den Antelope Slot Canyon zu wandern. Als krönenden Abschluss erleben Sie den großartigen Grand Canyon auf einigen Wanderungen. Die Reise endet in Las Vegas.

Details – Vom Yellowstone zum Grand Canyon

Inhaltsverzeichnis USA


Nationalparks US West

Wanderreise von Las Vegas bis San Francisco

14 Tage/13 Nächte

Bryce-Canyon-Nationalpark
Bryce-Canyon-Nationalpark

Höhepunkte der Reise: Las Vegas – Zion-Nationalpark – Bryce-Canyon-Nationalpark – Lake Powell – Monument Valley – Grand-Canyon-Nationalpark – Wüsten Nevadas – Death-Valley-Nationalpark – Mono Lake – Bodie State Park – Tuolumne Meadows – Yosemite-Nationalpark – Giant Sequoias – Mariposa Grove – San Francisco

Rundreise: ab 2509 EUR

Nehmen Sie an dieser Kleingruppenreise teil, die speziell für Wanderbegeisterte zusammengestellt wurde, um die weltbekannten Nationalparks im Westen der USA kennenzulernen. Da Sie genug Zeit in jedem Park verbringen, haben Sie die Möglichkeit, auch die versteckten Ecken der Nationalparks zu bewundern. Ihr kleiner Tour-Bus ermöglicht Ihnen Zugang zu Orten, die von größeren Reisegruppen nicht erreicht werden können. Besuchen Sie Yosemite, Bryce Canyon, Zion, Grand Canyon, Monument Valley, Las Vegas und San Francisco. Zentral gelegene und gut ausgestattete Unterkünfte, direkt in den Nationalparks oder an ihren Zugängen, reduzieren die Fahrzeit und erlauben Ihnen, mehr Zeit in den Parks zu verbringen.

Details – Nationalparks US West

Inhaltsverzeichnis USA


Mietwagenreisen


Atemberaubender Westen

Mietwagenreise ab/bis Los Angeles

14 Tage/13 Nächte

Reiseroute
Reiseroute

Höhepunkte der Reise: Los Angeles – Palm Springs – Phoenix/Scottsdale – Grand Canyon – Las Vegas – Death Valley – Yosemite-Nationalpark – San Francisco – Monterey/Carmel – Santa Barbara – Ventura Beach – Los Angeles

Rundreise: ab 725 EUR

Tauchen Sie ein in eine der schönsten Regionen der USA. Vom Pazifik aus führt Sie die Mietwagentour in die Wüstenregion Arizonas und weiter zur faszinierenden Landschaft des Grand Canyons. Über die Hauptstadt des Glücksspiels, Las Vegas, gelangen Sie zum Death Valley, dem tiefsten Punkt der westlichen Hemisphäre. Im Yosemite-Nationalpark werden Sie von wunderschönen Wasserfällen und den beeindruckenden Mammutbäumen erwartet, und dass San Francisco zu den schönsten Städten Amerikas zählt, können Sie bei Ihrer Reise selbst feststellen.

Details – Atemberaubender Westen

Inhaltsverzeichnis USA


Metropolen und Canyons in Far West

Mietwagenreise ab/bis Los Angeles

14 Tage/13 Nächte

Reiseroute
Reiseroute

Höhepunkte der Reise: Los Angeles – Anaheim – Palm Springs – Joshua-Tree-Nationalpark – Laughlin – Williams – Flagstaff – Grand-Canyon-Nationalpark – Lake Powell/Page – Bryce-Canyon-Nationalpark – Zion-Nationalpark – Las Vegas – Death Valley – Fresno – Yosemite-Nationalpark – San Francisco – Monterey/Carmel – Central Coast – Santa Barbara

Rundreise: ab 610 EUR

Die zahlreichen Nationalparks machen diese Selbstfahrerreise zu einem wahren Naturerlebnis. Bewundern Sie die faszinierenden Gesteinsformationen und die atemberaubende Natur der schönsten Nationalparks im Westen der USA. Daneben haben Sie entlang der Pazifikküste eine der Traumstraßen der Welt und mit den Metropolen San Francisco und Los Angeles wahre Juwelen unter den Großstädten der USA.

Details – Metropolen und Canyons in Far West

Inhaltsverzeichnis USA


Der Große Westen

Mietwagenreise ab/bis Los Angeles

21 Tage/20 Nächte

Reiseroute
Reiseroute

Höhepunkte der Reise: Los Angeles – Anaheim – San Diego – Palm Springs – Phoenix/Scottsdale – Grand-Canyon-Nationalpark – Lake Powell/Page – Bryce-Canyon-Nationalpark – Zion-Nationalpark – Las Vegas – Death Valley – Yosemite-Nationalpark – Lake Tahoe – San Francisco – Central Coast – Santa Barbara – Ventura Beach

Rundreise: ab 1217 EUR

Tauchen Sie ein in eine der schönsten Regionen der USA! Von Los Angeles, der Stadt der Engel, führt Sie die Mietwagentour an der spektakulären Pazifikküste entlang nach San Diego. Danach können Sie die Wüstenregion Arizonas und die faszinierende Landschaft des Grand Canyons erleben. Mit dem Mietwagen fahren Sie anschließend zum beeindruckenden Lake Powell und erleben den Bryce Canyon und den Zion-Nationalpark, bevor Sie die Hauptstadt des Glücksspiels, Las Vegas, erreichen. Von Las Vegas aus geht es weiter zum Death Valley, dem tiefsten Punkt der westlichen Hemisphäre. Nach Ihrem Aufenthalt im Death Valley führt Sie Ihr Weg weiter zum Yosemite-Nationalpark. Dort werden Sie von wunderschönen Wasserfällen und den beeindruckenden Mammutbäumen erwartet. Während Ihres Aufenthalts in San Francisco werden Sie feststellen, warum die „City by the Bay“ zu den schönsten Städten Amerikas zählt. Erleben Sie während der 21-tägigen Mietwagenreise den großartigen Kontrast zwischen den pulsierenden Metropolen und den einmaligen Naturschönheiten der Nationalparks im Westen der USA!

Details – Der Große Westen

Inhaltsverzeichnis USA


Flugreisen


Wings above America's National Parks

Flugreise ab/bis San Francisco

15 Tage/14 Nächte

Reiseroute
Reiseroute

Höhepunkte der Reise: San Francisco – Yosemite – Las Vegas – Grand Canyon – Williams – Page – Antelope Canyon – Monument Valley – Bryce Canyon – Zion-Nationalpark – Las Vegas – Los Angeles – Malibu – Santa Barbara – Monterey

Rundreise: ab 3166 EUR

Wie wäre es einmal mit einer anderen Art der Rundreise? Zusätzlich zu den Busfahrten bietet diese Tour auch noch einen Teil der Strecken als Flugreisen an. Neben den Flügen zwischen einzelnen Städten können Sie auch den Grand Canyon aus der Luft erleben und genießen. Dank der guten Luft- und Landaufteilung verpassen Sie auch nicht die einzigartigen Möglichkeiten, auf berühmten Straßen wie dem Highway 140 und der Route 66 zu fahren. Der Westen der USA bietet eine große Auswahl an Städten, Nationalparks und Sehenswürdigkeiten, so dass Sie diese Reise nie vergessen werden.

Details – Wings above America's National Parks

Inhaltsverzeichnis USA


Die Nationalparks im Westen


Mount-Rainier-Nationalpark, Washington

Mount Rainier
Mount Rainier

Wildblumen, Wiesen, jahrhundertealter Baumbestand und wunderschöne Wasserfälle prägen die Landschaft des Mount-Rainier-Nationalparks. So ist es nicht verwunderlich, dass rund 97 % des 872 Quadratkilometer großen Nationalparks unberührte Wildnis sind. Das Zentrum des Parks bildet der 4.392 Meter hohe Mount Rainier. Beste Reisezeit ist ganzjährig. Im Sommer wird der Park von begeisterten Wanderern, Bergsteigern und Campern besucht, aber auch in den Wintermonaten finden Schneeschuh- und Langlauffreunde ideale Bedingungen vor.

Hotels und Unterkünfte auf Anfrage.

Inhaltsverzeichnis USA


Yosemite-Nationalpark, Kalifornien

Yosemite-Nationalpark
Yosemite-Nationalpark

Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich eine Bergregion mit wilden Canyons, Baumriesen und wunderschönen Wasserfällen vor, dann sehen Sie den Yosemite-Nationalpark vor sich. Das Wahrzeichen des 1890 gegründeten Nationalparks ist der 1.600 Meter hohe Half Dome. Nicht weniger imposant ist der mit 2.695 Meter noch höhere El Capitan, der vor allem bei Kletterern sehr beliebt ist. Den besten Ausblick über den Yosemite-Nationalpark genießen Sie vom Glacier Point aus. Ein weiteres Highlight des Parks sind die 740 Meter hohen Upper und Lower Yosemite Falls, die höchsten Wasserfälle Nordamerikas, die vor allem im Mai und Juni sehr beeindruckend sind. Die beste Reisezeit für den Yosemite-Nationalpark ist von Ende Juni bis Ende September.

Hotels und Unterkünfte auf Anfrage.

Inhaltsverzeichnis USA


Sequoia- & Kings-Canyon-Nationalpark, Kalifornien

Die Zwillingsparks Sequoia und Kings Canyon bestechen durch endlose Waldgebiete, Canyons und Granitfelsen. Bekannt wurden die Parks vor allem durch Ihre Mammutbäume, die hauptsächlich im Sequoia-Nationalpark zu finden sind. Vom Giant Forest aus, der am Südende des Sequoia-Nationalparks liegt, führt Sie ein Weg zum Moro Rock, einem Granitmonolith, von dem aus man einen wunderschönen Blick auf die High Sierras und das zentrale Tal hat. Zwischen Mai und September ist die beste Reisezeit.

Hotels und Unterkünfte auf Anfrage.

Inhaltsverzeichnis USA


Death-Valley-Nationalpark, Kalifornien

Death-Valley-Nationalpark
Death-Valley-Nationalpark

Die amerikanischen Ureinwohner nannten das Death Valley, „Tomesha“, was soviel bedeutet wie „Land, in dem die Erde brennt“. Trefflicher kann die Beschreibung für dieses Fleckchen Erde nicht sein. Das Death Valley hat die höchsten Temperaturen der Welt und die beste Reisezeit ist von Oktober bis April, da die Durchschnittstemperatur dann bei ca. 18 °C liegt. Die heißeste Temperatur wurde 1913 mit 57 °C gemessen.
Der tiefste Punkt des Parks liegt mit 85 Meter unter Null im westlich gelegenen Badwater. Hier kann man ohne Probleme ein Spiegelei auf dem Boden braten.


Hotels und Unterkünfte auf Anfrage.

Inhaltsverzeichnis USA


Joshua-Tree-Nationalpark, Kalifornien

Joshua-Tree-Nationalpark
Joshua-Tree-Nationalpark

Die Joshua-Bäume, zu deren Schutz der Park errichtet wurde, können bis zu neun Meter hoch und bis zu 1.000 Jahre alt werden. Die Landschaft des Nationalparks ist geprägt von rosa-grauen Felsformationen, Oasen und verlassenen Minen. Früher war die Gegend um das Hidden Valley ein ideales Versteck für Viehdiebe. In der nahegelegenen Lost-Horse-Mine wurde in den ersten zehn Jahren Gold im Wert von über 270.000 Dollar gefunden. Die beste Reisezeit, um den Joshua-Tree-Nationalpark zu besichtigen, ist zwischen Oktober und März, wenn die Temperatur in der Wüste angenehmer ist.

Hotels und Unterkünfte auf Anfrage.

Inhaltsverzeichnis USA


Grand-Canyon-Nationalpark, Arizona

Grand-Canyon-Nationalpark
Grand-Canyon-Nationalpark

Eines der beeindruckendsten Naturwunder weltweit ist der Grand Canyon im Nordwesten Arizonas. Hier hat der Colorado River im Laufe von Jahrmillionen einen Canyon von atemberaubender Weite und Tiefe mit faszinierenden Formen und Farben geschaffen. Auf einer Länge von 446 km erschuf der Fluss eine tiefe Schlucht von 6 bis 29 km Breite, die am Nordrand bis zu unglaublichen 1.800 m in die Tiefe geht. Beste Reisezeit ist von Mai bis Oktober. Der Grand-Canyon-Nationalpark setzt sich aus North Rim und South Rim zusammen. Der von Touristen häufiger besuchte Teil ist der South Rim, der ganzjährig geöffnet ist. Aufgrund der Wetterbedingungen ist der North Rim nur von Mitte Mai bis Mitte Oktober zugänglich.

Hotels und Unterkünfte auf Anfrage.

Inhaltsverzeichnis USA


Monument Valley, Utah/Arizona

Monument Valley
Monument Valley

Das Monument Valley liegt an der Grenze zwischen Utah und Arizona mitten im Navajo Tribal Park, der unter Naturschutz steht und von Indianern verwaltet wird. Die bizarren Sandsteingebilde sind aus vielen Wildwestfilmen bekannt. Monument Valley ist ganzjährig zugänglich, wobei die beste Reisezeit das Frühjahr und der Herbst sind. Die Sommermonate sind hier sehr heiß und es gibt oft heftige Nachmittagsgewitter.

Hotels und Unterkünfte auf Anfrage.

Inhaltsverzeichnis USA


Entlang der Pazifikküste


Seattle

Weltstadt am Puget Sound

Downtown Seattle
Downtown Seattle

Seattle vereint das Beste aus Natur und Kultur und ist bekannt als Sitz von Microsoft, Starbucks, Boeing, Amazon.com und Nordstrom. Reisende aus der ganzen Welt besuchen die Metropole, um die beeindruckende Bergwelt, wilde Küsten und reiche Wälder zu genießen und außerdem Kultur, Kunst, Sportereignisse und die frische lokale Küche zu erleben. Von Seattle aus erreicht man in Halbtagesreisen jeweils 3 Nationalparks, einen aktiven Vulkan, die Weinberge von Washington, San Juan Islands und British Columbia/Kanada und kann so die Wunder des Bundesstaates Washington und der nordwestlichen Pazifikküste von einem Punkt aus erkunden. Außerdem starten von Seattle Kreuzfahrten auf kleinen und großen Schiffen nach Alaska, Kanada oder auf die San Juan Islands. Beste Reisezeit sind die Sommermonate.

Hotels und Ausflüge auf Anfrage.

Inhaltsverzeichnis USA


San Francisco

Metropole am Pazifik

San Francisco – Golden Gate Bridge
San Francisco – Golden Gate Bridge

Erleben Sie eine der malerischsten Städte der Welt mit atemberaubenden Ausblicken, multikulturellen „Neighborhoods“ und spektakulären Sehenswürdigkeiten wie der Golden Gate Bridge, Cable Car, Chinatown und Lombard Street, die „krummste Straße der Welt“ mit 40 % Gefälle und zehn Haarnadelkurven. Besuchen Sie Alcatraz, damit Sie sich vorstellen können, wo Al Capone im Gefängnis saß. Sie haben auch die Möglichkeit, einen Tag in Napa Valley zu verbringen, eine der berühmtesten Weinanbauregionen. San Francisco ist das ganze Jahr über ein beliebtes Reiseziel, beste Reisezeit ist von Mitte September bis Mitte November.

Hotels und Ausflüge auf Anfrage.

Inhaltsverzeichnis USA


Los Angeles

Die Bühne der Welt

Grauman's Chinese Theater
Grauman's Chinese Theater

Entdecken Sie die vielen Sehenswürdigkeiten in und um Los Angeles, während Sie in einem Hotel in der „Stadt der Engel“ übernachten. Besuchen Sie Venice Beach, wo Sie zahlreiche Straßenperformer bewundern können. Spazieren Sie über den Hollywood Boulevard mit dem „Walk of Fame“ oder shoppen Sie in den exklusiven Boutiquen am Rodeo Drive. Besichtigen Sie das Grauman's Chinese Theater, das berühmteste Filmpremierentheater weltweit, mit den Hand- und Fußabdrücken berühmter Stars oder besuchen Sie Disneyland oder die Universal Studios. Für eine Städtereise ist die beste Reisezeit im Frühling und Herbst, zum Baden eignen sich die Sommermonate.

Hotels und Ausflüge auf Anfrage.

Inhaltsverzeichnis USA


Zwischen Sierra Nevada und Rocky Mountains


Phoenix

Wirtschaftszentrum im Wilden Westen

Phoenix Downtown
Phoenix Downtown

Phoenix ist die Hauptstadt des Bundesstaates Arizona und liegt im „Tal der Sonne“ (Valley of the Sun) in der Sonora-Wüste, umgeben von schroffen Bergketten. Die grüne Oase kann jedoch nur mit künstlicher Bewässerung am Leben erhalten werden. Phoenix bietet eine Mischung aus modernen Wolkenkratzern, indianisch geprägter Architektur und „Wildem Westen“.
Die Vorstadt Scottsdale hat sich aufgrund von durchschnittlich 320 Sonnentagen im Jahr zu einem exklusiven Ferienort mit vielen Luxusresorts, guten Shoppingmöglichkeiten und Wüstengolfplätzen entwickelt. Besonders die „Old Town“ bietet mit restaurierten Gebäuden das Flair einer Westernstadt. Beste Reisezeit für Phoenix ist im Frühling und Herbst, im Sommer klettert das Thermometer leicht über 40 °C.


Hotels auf Anfrage.

Inhaltsverzeichnis USA


Las Vegas

Unterhaltungsmekka in der Wüste

Las Vegas bei Nacht
Las Vegas bei Nacht

Die hellen Lichter von Las Vegas werden Ihnen mit Sicherheit den Atem rauben. Doch Ihr Aufenthalt in Las Vegas wird erst durch den Besuch einer der Shows abgerundet. Sie können aus einer Vielzahl der aktuellen Las-Vegas-Shows auswählen. Die Monate März bis Mai und September bis November sind die beste Reisezeit für Las Vegas.

Hotels und Ausflüge auf Anfrage.

Inhaltsverzeichnis USA

Weiter Weiter zu: Die Pazifikinseln – Hawaii Weiter
Zurück Zurück zu: Die Rocky Mountains – Mountain West Zurück



© 1997 – 2018 Tourismus Schiegg   ·   E-Mail info@american-tours.com