Zur Hauptseite/Index/Home Tourismus Schiegg – Ihr Reise-Spezialist Tel.     0 8362 9301-0
Fax +49 8362 9301-23

E-Mail info@tourismus-schiegg.de

Kreuzweg 26
87645 Schwangau
Germany/Alemania
USA/Kanada www.american-tours.com
Lateinamerika www.lateinamerika.de
Arktis/Antarktis www.antarktis-kreuzfahrt.de
Flüsse/Hochsee www.flusskreuzfahrten.ms
Von der individuellen Urlaubsidee zur maßgeschneiderten Reise

Kanada

Entlang des St.-Lorenz-Stroms

Autoreise ab Halifax bis Montréal

15 Tage/14 Nächte

Reiseroute
Reiseroute

Höhepunkte und Charakter der Reise: Halifax – Baddeck – Margaree/Glenville – Tatamagouche – Shediac/Moncton – Caraquet – Bonaventure/Carleton-sur-Mer – Percé/Gaspé – Matane – Tadoussac/Baie-Sainte-Catherine – Québec City – Montéal

Rundreise: ab 1072 EUR

Diese 15-tägige Mietwagenreise vereint fast alle Highlights einer Kanada-Reise in sich: Berge, Natur, wunderschöne Landschaftsformen und Metropolen von Weltformat. Auf Ihrem Weg von Halifax nach Montréal fahren Sie durch drei Atlantik-Provinzen, die Ihnen alles bieten, was zu einer unvergesslichen Kanada-Reise mit dem Mietwagen dazugehört. Modernes Städteflair, Belugawale im St.-Lorenz-Strom, Caribous in der Gaspesie, idyllische Fischerdörfer an der Atlantikküste und kristallklare Seen in Kanadas Inland. Tauchen Sie ein in die Schönheit der kanadischen Ostküste!

Reiseverlauf

1. Tag: Halifax
Nach Ihrer Ankunft am Flughafen übernehmen Sie den Mietwagen und beginnen Ihre Reise.
Die Stadt Halifax, an einem der größten natürlichen Häfen der Welt gelegen, bietet seit der Pionierzeit einen der wichtigsten Zugänge zum kanadischen Festland. Heute präsentiert sie sich als facettenreiche Handels- und Universitätsstadt, in der Geschichte und Moderne eng miteinander verwoben sind. Die liebevoll renovierte Hafenfront lädt zum Bummeln ein, vorbei an historischen Lagerhäusern und dem Pier 21. Das geschäftige Stadtzentrum mit seinem vielfältigen Unterhaltungsangebot wird von einer imposanten Befestigungsanlage überragt.

Cape Breton
Cape Breton

2. Tag: Halifax – Baddeck (Tagesstrecke ca. 360 km)
Entlang des Marine Drive geht es auf die Insel Cape Breton – noch heute erzählt eine Legende, dass Prince Henry Sinclair hier bereits im Jahre 1398 an Land ging, ca. 100 Jahre vor der historischen Seefahrt von Christopher Kolumbus! Der idyllische Ort Baddeck liegt an den Ufern des Bras d'Or Lake, einem großen teilweise salzhaltigen Binnensee Nova Scotias. Der See ist Heimat zahlreicher Weißkopfseeadler, und mit etwas Glück können Sie diese auch erspähen!

3. Tag: Baddeck – Margaree/Glenville (Tagesstrecke ca. 230 km)
Die wohl schönste Panoramastraße Ostkanadas erwartet Sie heute – der Cabot Trail. Der spektakulärste Abschnitt liegt innerhalb des Cape-Breton-Highlands-Nationalpark und folgt dort dem ständigen Auf und Ab der Küstenlinie. Die Chancen im Park einen Elch zu sehen sind ausgezeichnet. An der Westküste können Sie außerdem an einer Walbeobachtungstour teilnehmen (optional und wetterabhängig).

4. Tag: Margaree/Glenville – Tatamagouche (Tagesstrecke ca. 290 km)
Entlang des Margaree River, eines der schönsten Flusstäler Nova Scotias, verlassen Sie Cape Breton in Richtung Festland Nova Scotia. Besuchen Sie auf dem Weg nach Tatamagouche z. B. den Hafen des kleinen hübschen Orts Pictou, an welchem die ersten schottischen Siedler an Land gingen. Im Anschluss geht es durch Nova Scotias Weinanbaugebiete zu Ihrem Hotel an der Northumberland Strait.

5. Tag: Tatamagouche – Shediac/Moncton (Tagesstrecke ca. 220 km)
Die gewaltigen Gezeitenströme haben in der Nähe von Parrsboro eine der größten Ansammlungen versteinerter Dinosaurierknochen freigelegt. Ebenfalls zu bestaunen gibt es den kleinsten jemals gefundenen Dinosaurier-Fußabdruck. Bei einem Spaziergang am Strand sollten Sie die Augen außerdem nach Amethyst und Achat offen halten. Eine weitere bedeutende Fossilien-Fundstelle liegt ganz in der Nähe von Joggins. Am Nachmittag führt Sie Ihre Reise entlang des Northumberland Strait nach Shediac.

6. Tag: Shediac/Moncton – Caraquet (Tagesstrecke ca. 240 km)
Verlassen Sie Shediac in Richtung Norden und besuchen Sie den Kouchibouguac National Park. Der Park wartet mit nahezu menschenleeren Sandstränden und Dünen auf, welche sich entlang der warmen Northumberland-Straße ziehen. Die Salzmarschen im Park gehören mit zu den produktivsten Ökosystemen der Welt. Am Nachmittag geht es durch idyllische und malerische Fischerorte weiter auf die akadische Halbinsel: das ehemalige Kolonialgebiet beeindruckt noch heute durch die Beibehaltung der französischen Kultur!

7. Tag: Caraquet – Bonaventure/Carleton-sur-Mer (Tagesstrecke ca. 240 km)
Heute fahren Sie entlang der südlichen Küstenlinie der Baie des Chaleurs, bekannt als eine der schönsten Buchten der Welt. Es lohnt ein Besuch des Miguasha Provincial Parks, welcher wegen seines Fossilienreichtums im Jahre 1999 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde.

8. Tag: Bonaventure/Carleton-sur-Mer – Percé/Gaspé (Tagesstrecke ca. 200 km)
Entlang der Gaspe-Halbinsel führt Sie die heutige Etappe vorbei an schönen Sandstränden und einsamen Buchten. Nehmen Sie sich etwas Zeit für die einzigartige Hügellandschaft, erkunden Sie die nahegelegenen Strände oder unternehmen Sie eine kleine Wanderung in die Umgebung. Am Nachmittag erreichen Sie Land's End mit dem gigantischen Percé Rock und Bonaventure Island, die Heimat vieler Seevögelkolonien.

9. Tag: Percé/Gaspé – Matane (Tagesstrecke ca. 375 km)
Die beeindruckenden Chic Choc Mountains begleiten Sie auf Ihrem Weg nach Matane. Der höchste Gipfel der Bergkette ist Mount Jacques Cartier mit 1.268 m. Mit etwas Glück können Sie Elche und Caribous sehen. Gegen Nachmittag erreichen Sie den kleinen Fischerort Matane im Norden der Gaspesie-Halbinsel.

10. Tag: Matane – Tadoussac/Baie-Sainte-Catherine (Tagesstrecke ca. 230 km)
Eine Fähre (inklusive) bringt Sie heute über den gewaltigen St.-Lorenz-Strom. Auf der anderen Seite angekommen, führt Sie die Etappe entlang des Flusses in den bekannten Ort Tadoussac am Saguenay Fjord gelegen. Am späten Nachmittag haben Sie die Möglichkeit an einer Walbeobachtungstour teilzunehmen (optional).

11. Tag: Tadoussac/Baie-Sainte-Catherine – Québec City (Tagesstrecke ca. 220 km)
Verlassen Sie heute Tadoussac und fahren Sie entlang des nördlichen Ufers des St. Lawrence Stroms in Richtung Québec City. Sie passieren u. a. das beliebte Sommererholungsgebiet Charlevoix, und es lohnt ein Halt in dem malerischen Künstlerort Baie-Saint-Paul. Am späten Nachmittag erreichen Sie die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Québec City ist die einzige Stadt in Nordamerika, deren historische Festungsanlagen noch intakt sind und sie wurde 1985 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Québec
Québec

12. Tag: Québec City
Québec City ist nach St. John's in Neufundland die zweitälteste Kolonie Kanadas. Gegründet von Samuel de Champlain im Jahre 1604 besticht die Stadt durch ihr französisches Flair und ihre beispiellose Geschichte. Erkunden Sie den Battlefield Park, den Ort an welchem die Zukunft Kanadas zugunsten Großbritanniens entschieden wurde oder machen Sie es sich in einem Café in der historischen Altstadt gemütlich – Sie werden von der Einzigartigkeit der Stadt begeistert sein!

13. Tag: Québec City – Montréal (Tagesstrecke ca. 390 km)
Heute verlassen Sie Québec City und Ihre Etappe führt Sie in Richtung der Laurentian Mountains. Sie passieren La-Mauricie-Nationalpark mit ausgezeichneten Wanderwegen und einer Vielzahl an Seen, bevor Sie am Nachmittag Montréal erreichen, die zweitgrößte Stadt Kanadas und zugleich größte Stadt der Provinz Quebec. Der Name der weltbekannten Metropole leitet sich vom Namen des „Mont Royal“, dem 233 m hohen Berg im Zentrum der Stadt ab und wird auf die Mitte des 16. Jahrhunderts zurückdatiert.

Die Basilika Notre Dame in Montréal
Die Basilika Notre Dame in Montréal

14. Tag: Montréal
Heute haben Sie Zeit, Montréal intensiv und auf eigene Faust zu erkunden. Besuchen Sie den Olympic Tower, welcher 1976 anlässlich der Olympischen Sommerspiele errichtet wurde, die beeindruckende „Untergrundstadt“ mit einer Vielzahl an Geschäften, die lebhafte St. Catherine Street, den botanischen Garten oder die historische Basilika Notre-Dame de Montreal. Auch ein Ausflug auf den Hausberg Mont Royal, mit imposantem Blick über die Stadt ist sehr empfehlenswert. Montréal ist nach Paris die zweitgrößte französischsprachige Stadt der Welt und wird Sie mit ihrem unwiderstehlichen Charme in den Bann ziehen!

15. Tag: Montréal
Heute endet Ihre Reise mit der Abgabe des Mietwagens und Sie treten Ihre Heim- oder Weiterreise an.

Reisetermine: täglich vom 05.05. bis 12.10.2017

Leistungen:

  • Fährüberfahrt von Matane nach Baie Comeau/Godbout
  • 14 Übernachtungen in der gebuchten Hotelkategorie
  • Info-Heft und Karten zum Reiseverlauf
  • Steuern

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Mietwagen in der gewünschten Kategorie mit unbegrenzten Kilometern
  • Verpflegung
  • Transfers
  • Sämtliche Eintrittsgelder, Fähre, Nationalparkgebühren und Ausflüge
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Kraftstoff für das Fahrzeug
  • Straßengebühren
  • Strafzettel
  • Alle nicht erwähnten Leistungen

Wichtige Hinweise:
Mindestalter für die Anmietung des Mietwagens ist 21 Jahre. Der Führerschein muss mindestens seit einem Jahr gültig sein. Bei der Übernahme des Fahrzeugs erhebt die Mietwagenstation eine Kaution als Sicherheit (Kreditkarte unbedingt empfehlenswert).

Entlang des St.-Lorenz-Stroms Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
15 Tage/14 Nächte
Von/Bis
Halifax/Montréal
Ab
1 Person
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Mietwagenreise – Standardhotels05.05.17 12.10.17- 1897 1072 844
Mietwagenreise – Premiumhotels05.05.17 12.10.17- 2429 1286 994
Saisonzeiten und Preise für 2018 auf Anfrage  
 

Dreibettzimmer = Übernachtung in einem Doppelzimmer mit zwei Queen-/King-Size-Betten.

Änderungen vorbehalten!

Stornogebühren:
29 – 3 Tage vor Reisebeginn:50 % des Reisepreises
2 – Ankunftstag/während der Reise:100 % des Reisepreises

Abweichend von unseren AGB gelten ab 29 Tage vor Abreise die oben genannten Stornobedingungen! Bis 30 Tage vor Reisebeginn gelten die Stornokosten lt. unseren AGB.

Zurück zu Kanada Ostküste



© 1997 – 2018 Tourismus Schiegg   ·   E-Mail info@american-tours.com