Zur Hauptseite/Index/Home Tourismus Schiegg – Ihr Reise-Spezialist Tel.     0 8362 9301-0
Fax +49 8362 9301-23

E-Mail info@tourismus-schiegg.de

Kreuzweg 26
87645 Schwangau
Germany/Alemania
USA/Kanada www.american-tours.com
Lateinamerika www.lateinamerika.de
Arktis/Antarktis www.antarktis-kreuzfahrt.de
Flüsse/Hochsee www.flusskreuzfahrten.ms
Von der individuellen Urlaubsidee zur maßgeschneiderten Reise

Kanada

Auf den Spuren von Dinosauriern und Cowboys

Mietwagenrundreise ab/bis Calgary

8 Tage/7 Nächte

Cowboy in Kanada
Cowboy in Kanada

Höhepunkte und Charakter der Reise: Calgary, Medicine Hat, Saskatoon, Drumheller

Diese 8-tägige Mietwagenreise bietet Ihnen eine interessante Mischung aus Kultur mit schönen, abwechslungsreichen Städten und malerischen Naturlandschaften. Genießen Sie eine Fahrt durch die eindrucksvolle Prärie Kanadas und wandeln Sie auf den Spuren von Cowboys und Dinosauriern.

Kurzreiseverlauf

1. Tag: Calgary

2. Tag: Calgary - Medicine Hat (Tagesstrecke ca. 290 km)

3. und 4. Tag: Medicine Hat

5. Tag: Medicine Hat - Saskatoon (Tagesstrecke ca. 460 km)

6. Tag: Saskatoon - Drumheller (Tagesstrecke ca. 480 km)

7. Tag: Drumheller - Calgary (Tagesstrecke ca. 140 km)

8. Tag: Calgary - Ende der Reise


Reiseverlauf

1. Tag: Calgary
Ankunft am internationalen Flughafen in Calgary und Übernahme des Mietwagens. Die Metropole Calgary liegt am Westrand der kanadischen Prärie in der Provinz Alberta. Wahrzeichen und Ausgangspunkt für einen Rundgang durch die relativ kleine Innenstadt Calgarys ist der 191 Meter hohe Calgary Tower, von dessen Aussichtsplattform man einen ausgezeichneten Rundblick genießen kann.

2. Tag: Calgary – Medicine Hat (Tagesstrecke ca. 290 km)
Die heutige Etappe führt Sie über den Trans-Canada-Highway nach Medicine Hat (= der Ort, wo der Medizinmann seinen Hut verlor), eine Stadt, die reich an natürlichen Ressourcen und einheimischer Folklore ist. Verpassen Sie nicht das weltgrößte Tipi in Saamis archäologischer Ausgrabungsstätte zu besichtigen. Es wurde als Nachbau eines Buffalo Camps des 16. Jahrhunderts rekonstruiert und hat eine imposante Größe.

3. und 4. Tag: Medicine Hat
Heute verlassen Sie Medicine Hat und fahren zu einer nahegelegenen Ranch. Hier können Sie, mit der warmen, trockenen Prärieluft im Rücken, Ausritte über die zauberhafte, mit Kakteen gesprenkelte Wiesenlandschaften genießen. Außerdem sind die Gäste herzlich dazu eingeladen, an einer Reihe von authentischen „Cowboy-Erfahrungen“ teilzunehmen, die saisonabhängig stattfinden, wie z. B. das Brandmarken der Rinder (Anfang Juni) oder der Rindertrieb (Ende September/Anfang Oktober).

5. Tag: Medicine Hat – Saskatoon (Tagesstrecke ca. 460 km)
Auf der Strecke des Trans-Canada-Highways, der durch Saskatchewans südliche Prärien und Weizenfelder führt, bekommt man einen großen Teil der Provinz zu sehen.
Nehmen Sie sich etwas Zeit, die größte Stadt von Saskatchewan zu erkunden. Interessant sind das Ukrainische Museum von Kanada und das Western Development Museum. Einen ganz anderen Eindruck von der Stadt können Sie gewinnen, wenn Sie sich eine malerische Bootsfahrt entlang des Saskatchewan River gönnen. Als Alternative bietet sich der Prince-Albert-Nationalpark mit einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt an.

Dinosaurierfund im Dinosaurier Provincial Park
Dinosaurierfund im Dinosaurier Provincial Park

6. Tag: Saskatoon – Drumheller (Tagesstrecke ca. 480 km)
Dies ist eine Reise 65 Millionen Jahre zurück in prähistorische Zeiten, als die Dinosaurier die Badlands von Alberta bevölkerten. In Drumheller können Sie sich stundenlang damit beschäftigen, die Ausgrabungen von Dinosaurierfossilien zu erkunden. Folgen Sie einem 50 km langen Dinosaurier Trail durch eine schroffe, rauhe Landschaft.

7. Tag: Drumheller – Calgary (Tagesstrecke ca. 140 km)
Der letzte Abschnitt der Reise führt Sie durch reiches, teilweise bewässertes, flachhügeliges Acker- und Weizenland von Drumheller zurück nach Calgary. Etwa 25 km vor Calgary können Sie beim tief eingeschnittenen Horseshoe Canyon die für diese Teile des Landes so typischen Erosionsformen, genannt Badlands, sehen, welche durch ihre Vegetationsarmut beeindrucken.

8. Tag: Calgary – Ende der Reise
Wie wäre es zum Abschluss der Reise mit einer 4-stündigen Stadtrundfahrt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Calgary? Sie besichtigen hier u. a. Fort Calgary, Scotmann Hill und den Olympia Park. Anschließen fahren Sie zum Flughafen, geben den Mietwagen ab und treten Ihre Heim- bzw. Weiterreise an.

Reisetermine: täglich vom 01.05. bis 31.10.2018

Leistungen:

  • 8 Tage Mietwagen in der gebuchten Kategorie, auf Wunsch bieten wir Ihnen auch gerne eine andere Kategorie an, inkl. Zusatz-Haftpflichtversicherung
  • 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels/-lodges
  • Info-Heft und Karten zum Reiseverlauf
  • Steuern

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Transfers
  • Eintrittsgelder
  • Getränke und Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Kraftstoff für das Fahrzeug
  • Straßengebühren
  • Strafzettel
  • Alle nicht erwähnten Leistungen

Wichtige Hinweise:
Mindestalter für die Anmietung des Mietwagens ist 21 Jahre. Der Führerschein muss mindestens seit einem Jahr gültig sein. Bei der Übernahme des Fahrzeugs erhebt die Mietwagenstation eine Kaution als Sicherheit (Kreditkarte unbedingt empfehlenswert).

Auf den Spuren von Dinosauriern und CowboysPreise pro Person in EUR
Reisedauer:
8 Tage/7 Nächte
Von/Bis
Calgary
Ab
1 Person
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Mietwagenreise ab/bis Calgary01.05.18 31.10.18-a. A. a. A.a. A.
Saisonzeiten und Preise für 2019 auf Anfrage  
 

Dreibettzimmer = Übernachtung in einem Doppelzimmer mit zwei Queen-/King-Size-Betten.

Änderungen vorbehalten!

Zurück zu Kanada Prärien



© 1997 – 2018 Tourismus Schiegg   ·   E-Mail info@american-tours.com