Zur Hauptseite/Index/Home Tourismus Schiegg – Ihr Reise-Spezialist Tel.     0 8362 9301-0
Fax +49 8362 9301-23

E-Mail info@tourismus-schiegg.de

Kreuzweg 26
87645 Schwangau
Germany/Alemania
USA/Kanada www.american-tours.com
Lateinamerika www.lateinamerika.de
Arktis/Antarktis www.antarktis-kreuzfahrt.de
Flüsse/Hochsee www.flusskreuzfahrten.ms
Von der individuellen Urlaubsidee zur maßgeschneiderten Reise

Kanada

Quer durch Kanada

Unvergleichliche Schönheit, außergewöhnliche Begegnungen und Erlebnisse, die man vielleicht nur einmal im Leben haben wird.

15 Tage/14 Nächte Busreise ab Toronto bis Vancouver

Reiseroute
Reiseroute

Höhepunkte und Charakter der Reise: Toronto, Niagarafälle, Ottawa, Québec, Montréal, Calgary, Banff-Nationalpark, Kamloops, Whistler, Vancouver

Rundreise: ab 2194 EUR

Spüren Sie den Geist des Abenteuers, der Sie zwischen den alten, mit Kopfsteinen gepflasterten Kolonialstädten von Québec bis zu der von der Zivilisation unverdorbenen Pazifikküste British Columbias begleitet. Ihre Kanada-Reise führt Sie durch schneebedeckte Gebirge, an den wogenden Feldern der Ranches vorbei bis zu wilden Meeresfjorden. Dies garantiert Ihnen ganz spezielle kanadische Momente. Werden Sie zum Entdecker kultureller, dynamischer Städte, lassen Sie sich in eine wildromantische Zeit sowie an Orte entführen, an denen jagende Indianer, Cowboys, Trapper und Goldsucher fernab der Zivilisation ein neues Leben aufbauen wollten. Abenteuer, wie sie nur die Wildheit der ursprünglichen Natur möglich macht, erleben Sie am Fuße der Niagarafälle sowie auf vergletscherten Eisfeldern. Einzigartige Ausflüge, unübertroffene Sehenswürdigkeiten und unvergessliche Erinnerungen winken Ihnen während der 15-tägigen Busreise durch Kanada.

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Toronto
Ankunft auf dem Pearson International Airport in Toronto und Transfer in Eigenregie zu Ihrem Stadthotel. Nach dem Check-In bei Ihrem Reiseleiter steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung, um die Straßen der dynamischen Innenstadt zu erforschen. Entdecken Sie die Pracht der bunten Wohnbezirke Torontos, fahren Sie auf die Spitze des CN Towers, erleben Sie den lebendigen Theaterbezirk und lassen Sie sich in einem der unzähligen Restaurants verwöhnen. Übernachtung in Toronto. (-/-/-)

2. Tag: Toronto/Ausflug nach Niagara Falls
Heute Morgen treffen Sie Ihre Mitreisenden bei einem Frühstück, um anschließend die verschiedenen Facetten der weltstädtischsten Stadt Kanadas auf sich wirken zu lassen. Nachdem Sie auf einer Stadtrundfahrt das Provinzparlament, die Hafengegend, den imposanten CN Tower und das quirlige Chinatown gesehen haben, verlassen Sie die Stadt und die Reise führt Sie in Richtung Niagara-Halbinsel. Vorbei an der hübschen viktorianischen Stadt Niagara-on-the-Lake geht es über den landschaftlich reizvollen Niagara Parkway nach Niagara Falls. Hier haben Sie Zeit, die Wasserfälle zu bewundern und an einigen der unzähligen Freizeitaktivitäten in Niagara Falls teilzunehmen. Vergessen Sie Ihre Kamera nicht, um die spektakulären Aussichten zu verewigen. Übernachtung in Toronto. (F/-/-)

Wachablösung in Ottawa
Wachablösung in Ottawa

3. Tag: Toronto – Ottawa
Heute lassen Sie die Skyline von Toronto hinter sich und fahren ostwärts Richtung Ottawa. Die Route führt Sie durch hügeliges Farmland und folgt den Flüssen und Seen des Rideau-Wasserwegs. Nach der Ankunft in Ottawa, der Hauptstadt Kanadas, unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt. Die Stadt ist stark vom Rideau-Kanal geprägt (von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt), aber mit den Parlamentsgebäuden auf dem Parlamentshügel, den öffentlichen Gartenanlagen, dem Byward Market und dem Rathaus weist sie noch weitere großartige Sehenswürdigkeiten auf. Übernachtung in Ottawa. (F/-/-)

4. Tag: Ottawa – Québec City
Am Morgen geht es entlang des landschaftlich reizvollen Ottawa-Flusses in die französischsprachige Provinz Québec. Sie kommen an den beeindruckenden Laurentians vorbei und folgen der Landstraße Chemin du Roy, vorbei an rustikalen Québecer Dörfern und historischen Heiligtümern. Die heutige Fahrt endet in Québec City, dem kulturellen Kernland der Provinz. Auf einer Stadtrundfahrt innerhalb der alten Stadtmauern sehen Sie die mit Ornamenten reich geschmückten Tore, das Viertel Lower Town, die Zitadelle und den Battlefields Park. Übernachtung in Québec City. (F/-/-)

5. Tag: Québec City
Der Tag steht Ihnen ganz zur freien Verfügung für weitere Ausflüge, die Sehenswürdigkeiten dieser charmanten Weltkulturerbestadt zu erkunden. Sie können an einem fakultativen Ganztagesausflug nach Tadoussac teilnehmen, wobei Sie auf eine dreistündige Walbeobachtungstour auf dem Sankt-Lorenz-Strom an der Mündung des Saguenay-Flusses gehen. Kommen Sie an Bord und halten Sie Ausschau nach den größten Säugetieren der Welt. Sie werden auch die beeindruckenden Montmorency-Wasserfälle besichtigen, die 30 Meter höher sind als die weltberühmten Niagarafälle. Hier stürzen etwa 35.000 Liter Wasser pro Sekunde in die Tiefe (im Frühjahr sind es sogar 125.000 Liter pro Sekunde). Danach steht Ihnen der Rest des Tages frei zur Verfügung, die frankokanadische Provinzhauptstadt mit ihren engen Straßen und phantastischen Boutiquen zu erkunden. Übernachtung in Québec City. (F/-/-)

6. Tag: Québec City – Montréal
Nach der Abfahrt von Québec City geht die Reise entlang des Sankt-Lorenz-Stroms und auf den Spuren der ersten Siedler weiter. Nach der Ankunft in Montréal besichtigen Sie die zweitgrößte französischsprachige Stadt der Welt. Montréal ist besonders faszinierend, da sich hier die beiden Gründerkulturen zusammenfinden und die Stadt eine interessante Mischung aus Geschichte und Moderne aufweist. Die Stadtrundfahrt führt Sie zum Olympiagelände, durch das Wohnviertel Mount Royal, zur McGill-Universität, in die Altstadt und durch die quirligen Einkaufsstraßen. Am Abend können Sie an einem optionalen Ausflug teilnehmen, bei dem Sie Montréal bei Nacht entdecken und in einem traditionellen Restaurant essen. Übernachtung in Montréal. (F/-/-)

7. Tag: Montréal – Toronto
Die heutige Fahrt bringt Sie zurück nach Toronto, wo Sie Zeit haben, die bunten Wohnviertel zu entdecken, eine Kostprobe von der großartigen Küche der Stadt zu nehmen und sich ihren Vergnügungen hinzugeben. In Rockport können Sie an einer fakultativen unterhaltsamen Kreuzfahrt rund um die Gruppe der 1000 Islands teilnehmen. Übernachtung in Toronto. (F/-/-)

8. Tag: Toronto – Calgary (Flug)
Ein Transfer bringt Sie zum internationalen Flughafen von Toronto, von wo aus Sie über die Kornfelder der Prärie nach Calgary fliegen. Nach der Ankunft Transfer in Ihr Hotel in der Innenstadt. Übernachtung in Calgary. (F/-/-)

Fairmont Banff Springs Hotel
Fairmont Banff Springs Hotel

9. Tag: Calgary – Banff/Canmore
Heute Morgen brechen Sie früh auf und unternehmen eine Besichtigungstour durch Calgary. Sie bewundern moderne und historische Wahrzeichen wie den Calgary Tower, Fort Calgary und die Wolkenkratzer des Finanz- und Wirtschaftszentrums. Anschließend verlassen Sie Calgary und richten Ihren Blick auf die Rocky Mountains, die sich bereits in einiger Entfernung am Horizont zu erkennen geben. Erleben Sie die Erhabenheit der Bergwelt, während die Etappe Sie zuerst durch das Vorgebirge führt, um schließlich den Banff-Nationalpark zu erreichen. Erkunden Sie die Region um Banff mit ihren schneebedeckten Bergspitzen, sich spiegelnden Gletschern und smaragdgrünen Seen und staunen Sie über das Wahrzeichen, das Banff Springs Hotel sowie die Bow Falls und den Tunnel Mountain. Übernachtung in Canmore. (F/-/-)

10. Tag: Canmore/Banff
Der ganze Tag steht Ihnen frei zur Verfügung, um Banff zu erkunden und durch die vielen Boutiquen und Geschäfte auf der Banff Avenue zu bummeln. Es wird ein fakultativer Ganztagesausflug zum Columbia Icefield angeboten. Die Fahrt beginnt mit einem Besuch des „Juwels der kanadischen Rockies“, Lake Louise, mit seinem türkisfarbenen Wasser und seinen spektakulären Gletschern. Nach dem unübertroffen schönen Lake Louise geht es auf dem weltberühmten Icefields Parkway weiter hinein in die rauhe Wildnis. An jeder Straßenbiegung können Sie die atemberaubende Aussicht auf dramatische Bergketten, sattgrüne Täler sowie auf alpine Wiesen genießen. Am Columbia Icefield begeben Sie sich an Bord des speziell konstruierten „Ice Explorers“, um auf die Oberfläche des uralten Athabasca-Gletschers zu fahren. Am späten Nachmittag geht es zurück nach Banff. Übernachtung in Canmore. (F/-/-)

11. Tag: Canmore – Kamloops
Weiter geht es auf dem bekannten Trans-Canada-Highway, der bereits Mitte des 19. Jahrhunderts von Eisenbahningenieuren und Pelzhändlern aufgezeichnet wurde. Die Tour führt durch ein ganzes Geflecht kanadischer Nationalparks, und nachdem der zerklüftete Kicking Horse Pass überquert ist, gelangt man in den Yoho-Nationalpark von British Columbia. Vom Highway aus wird Sie die Natur durch riesige Eisfelder, tiefe Schluchten, dichte Wälder und von Gletscherwasser gespeisten Flüssen beeindrucken. Auf dem Weg zum Glacier-Nationalpark, wo die Natur uns Augenzeuge eines unglaublichen Panoramabilds am Rogers Pass werden lässt, löst eine faszinierende Landschaft die nächste ab. Danach geht es weiter durch die Monashee- und Selkirk-Bergketten in die Stadt Kamloops, die sich im schroffen Binnenland von British Columbia befindet. Übernachtung in Kamloops. (F/-/-)

12. Tag: Kamloops – Whistler
Auf der heutigen Reise durch das Land der Rancher und Cowboys in Richtung Küstengebirge erwartet Sie ein Tag voller dramatischer landschaftlicher Veränderungen. Ein fakultativer Rundflug in einem Wasserflugzeug über den Garibaldipark gibt Ihnen einen inspirierenden Blick auf Vulkanspitzen, alpine Seen und Wiesen in einem Naturschutzpark. Der Rest des Tages steht Ihnen für persönliche Ausflüge zur freien Verfügung. Übernachtung in Whistler. (F/-/-)

13. Tag: Whistler – Vancouver
Heute führt die Tour in Richtung Süden auf dem Sea-to-Sky-Highway durch spektakuläre Küstenlandschaften mit schroffen Fjorden und vergletscherten Bergspitzen. Lassen Sie die Berglandschaften hinter sich und erkunden Sie die Metropole Vancouver auf einer Stadtrundfahrt. Während Ihrer Tour sehen Sie Stanley Park, Prospect Point, English Bay, das historische Gastown, das quirlige Chinatown und vieles mehr. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um mehr von diesem Küstenschmuckstück zu bewundern. Übernachtung in Vancouver. (F/-/-)

Skyline von Vancouver
Skyline von Vancouver

14. Tag: Vancouver
Der Pazifik und die Küstengebirge bilden die Kulisse für den heutigen freien Tag in Vancouver. Sie können auf der Robson Street Einkäufe tätigen, sich in Vancouvers „grüner Lunge“, dem Stanley Park, erholen oder über die Märkte Granvilles Island bummeln. Wenn Sie lieber die Wildnis erkunden möchten, dann nehmen Sie die Gondel auf den Gipfel des Grouse Mountain. Sie können auch einen fakultativen Ganztagesausflug in die charmante Provinzhauptstadt Victoria auf Vancouver Island machen, die zu Recht stolz auf ihr maritimes Erbe ist. Betrachten Sie die wunderbaren Wahrzeichen des 19. Jahrhunderts und genießen Sie ihre lebendige Atmosphäre. Bevor Sie die Fähre zurück nach Vancouver nehmen, besuchen Sie die bekannten Butchart Gardens, eine der großartigsten Gartenanlagen der Welt in einem ehemaligen Steinbruch. Übernachtung in Vancouver. (F/-/-)

15. Tag: Ende der Reise
Die Zeit ist gekommen, um letzte Einkäufe zu machen und Kanada Lebewohl zu sagen. Transfer in eigener Regie zum Vancouver International Airport, um rechtzeitig für Ihren Flug zurück in die Heimat einzuchecken. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Reisetermine
vonbis
05. Mai 201819. Mai 2018
12. Mai 2018*26. Mai 2018
26. Mai 2018*09. Juni 2018
02. Juni 201816. Juni 2018
09. Juni 2018*23. Juni 2018
16. Juni 201830. Juni 2018
07. Juli 2018*21. Juli 2018
14. Juli 201828. Juli 2018
21. Juli 2018*04. August 2018
28. Juli 201811. August 2018
04. August 2018*18. August 2018
11. August 201825. August 2018
18. August 201801. September 2018
25. August 2018*08. September 2018
01. September 2018*15. September 2018
08. September 2018*22. September 2018
15. September 2018*29. September 2018
Reisetermine für 2019 auf Anfrage

* = an diesen Terminen findet zusätzlich eine englischsprachige Tour statt

Leistungen:

  • Fahrt mit einem modernen Reisebus
  • Flug von Toronto nach Calgary inkl. Transfer zum/vom Flughafen
  • Stadtrundfahrt durch Toronto, Niagara Falls, Ottawa, Québec, Montréal, Calgary, Banff, Vancouver
  • 14 Übernachtungen in Mittelklassehotels. Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Deutsch-/englischsprachige Reiseleitung je nach Termin (teilweise finden zwei Abfahrten statt)
  • lokale Steuern

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Optionale Ausflüge und alle übrigen, nicht erwähnten Eintrittsgelder
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Quer durch Kanada Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
15 Tage/14Nächte
Von/Bis
Toronto/Vancouver
Ab
25 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Rundreise mit deutschsprachiger Reiseleitung 05.05.1830.09.18- 3171 2194 1957
Saisonzeiten und Preise für 2019 auf Anfrage  
 

Dreibettzimmer = Übernachtung in einem Doppelzimmer mit zwei Queen-/King-Size-Betten.

Änderungen vorbehalten!

Stornogebühren:
29 – 1 Tage vor Reisebeginn:50 % des Reisepreises
Ankunftstag/während der Reise:100 % des Reisepreises

Abweichend von unseren AGB gelten ab 29 Tage vor Abreise die oben genannten Stornobedingungen!

Zurück zu Kanada Busreisen



© 1997 – 2018 Tourismus Schiegg   ·   E-Mail info@american-tours.com