Naturwunder British Columbia und Alberta

Geführte Busrundreise zu Naturschönheiten im Westen

Ab/Bis: Vancouver

Höhepunkte und Charakter:  Rundreise durch British Columbia und Alberta. Sie besuchen: Victoria, Prince Rupert, Smithers, Prince George, Jasper-Nationalpark, Banff-Nationalpark

 

Dauer:

14 Tage

Termine:

24.06.2019 - 07.07.2019
02.07.2019 - 15.07.2019
08.07.2019 - 21.07.2019
16.07.2019 - 29.07.2019
22.07.2019 - 04.08.2019
05.08.2019 - 18.08.2019
13.08.2019 - 26.08.2019
19.08.2019 - 01.09.2019
02.09.2019 - 15.09.2019
17.09.2019 - 30.09.2019

Preis ab:

2.920,00 €

pro Person im DZ

ANFRAGEN

Hat die Reise Ihr Interesse geweckt?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Buchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49836293010 (Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@american-tours.com

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Übersicht

Entdecken Sie mit uns die unvergleichlichen Wunder, die British Columbias und Albertas Natur zu bieten hat. Sehen Sie beeindruckende Küsten, zerklüftete Gebirgszüge, tiefe Täler sowie glasklare Bergseen. Durchqueren Sie die berühmte Inside Passage mit ihren sagenhaften Küstenlinien und Walherden. Erforschen Sie die Wildnis Kanadas, während Sie Elche im wohl bekanntesten Nationalpark, dem Banff-Nationalpark beobachten oder spazieren Sie auf dem jahrhundertealten Columbia Icefield. Genießen Sie die Großstadtatmosphäre in Vancouver, das maritime Ambiente in Victoria auf Vancouver Island sowie den Charme der kleinen Lodges und Cottages im Banff- und Jasper-Nationalpark. Diese Busrundreise bietet Ihnen die Höhepunkte von Kanadas Westen. Beste Reisezeit für dieses Abenteuer ist im Sommer, von Mitte Juni bis Anfang September.

Kurzreiseverlauf

1. Tag Vancouver
2. Tag Vancouver
3. Tag Vancouver - Victoria
4. Tag Victoria – Campbell River
5. Tag Campbell River – Port Hardy
6. Tag Port Hardy – Prince Rupert (Inside Passage)
7. Tag Prince Rupert – Smithers
8. Tag Smithers – Prince George
9. Tag Prince George – Jasper-Nationalpark
10. Tag Jasper-Nationalpark – Banff-Nationalpark/Canmore
11. Tag Banff-Nationalpark/Canmore
12. Tag Banff-Nationalpark/Canmore – Vernon
13. Tag Vernon – Vancouver
14. Tag Vancouver
   

Reiseverlauf im Detail

Reiseverlauf im Detail

1. Tag: Vancouver
Nach der Ankunft am Flughafen in Vancouver fahren Sie in Eigenregie zu Ihrem ersten Hotel. Der restliche Tag steht Ihnen für persönliche Ausflüge zur freien Verfügung, um erste Eindrücke von Kanada zu bekommen. Die Stadt Vancouver, an den Meerengen von Johnstone und Georgia, liegt so reizvoll, wie kaum eine andere Weltstadt. Sie ist die wirtschaftliche Metropole der Provinz British Columbia im äußersten Südwesten Kanadas. Herrlich liegt das Stadtzentrum auf einer Halbinsel in der Strait of Georgia zwischen Burrard Inlet und dem Fraser Delta. Vancouver verfügt über einen hohen Freizeitwert: geschützte Buchten bieten hervorragende Bedingungen für Wassersportler, Sandstrände laden zum Sonnen ein und in den nahen Bergen kann man wandern, klettern, jagen und im Winter hervorragend Skilaufen. Es gibt eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, hier einige Vorschläge: McMillan Planetarium, Science World, Vancouver Art Gallery, BC Place Stadium, Chinatown, Granville Island, Capilano Suspension Bridge, Grouse Mountain und der Stanley Park.
Übernachtung im Hotel, Vancouver. (-/-/-)

2. Tag: Vancouver
Lernen Sie Ihre Mitreisenden beim Frühstück besser kennen, bevor Sie die Sightseeing-Tour durch Vancouver starten. Die Highlights sind unter anderem Stanley Park, English Bay, Gastown, Chinatown und die Capilano-Hängebrücke. Der Pazifik und die Küstengebirge bilden die Kulisse für den heutigen freien Nachmittag in Vancouver. Sie können auf der Robson Street Einkäufe tätigen, sich in Vancouvers „grüner Lunge“, dem Stanley Park, erholen oder über die Märkte von Granville Island bummeln. Wenn Sie lieber die Wildnis erkunden möchten, dann nehmen Sie die Gondel auf den Gipfel des Grouse Mountain.
Übernachtung im Hotel, Vancouver. (F/-/-)

3. Tag: Vancouver – Victoria
Heute verlassen Sie die Metropole Vancouver. Mit der Fähre fahren Sie durch die Strait of Georgia und erreichen schließlich Vancouver Island. Bevor Sie sich auf die Weiterreise nach Victoria machen, besichtigen Sie noch Butchart Gardens, eine beeindruckende Gartenanlage in einem alten Steinbruch. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Buchen Sie einen optionalen Bootsausflug, um Wale und andere Meerestiere vor die Linse zu bekommen.
Übernachtung im Hotel, Victoria. (F/-/-)

4. Tag: Victoria – Campbell River
Dieser Reiseabschnitt ist geprägt von der Kultur British Columbias. Sie fahren entlang der Küste vorbei an kleinen malerischen Dörfern und kleinen Städtchen wie zum Beispiel Chemainus! Dort werden Sie einen kurzen Stopp machen, um die Gemälde an den Hauswänden zu betrachten. Am Nachmittag erreichen Sie Campbell River.
Übernachtung im Hotel, Campbell River. (F/-/-)

5. Tag: Campbell River – Port Hardy
Bevor Sie Port Hardy erreichen, führt die Straße von der Küste weg in das Inland der Insel. In Port Hardy angekommen, können Sie sich entweder im Hotel entspannen, oder Sie erkunden die charmante Hafenstadt auf eigene Faust.
Übernachtung im Hotel, Port Hardy*. (F/-/-)
* Bei Abfahrten am 17. September findet die Fährüberfahrt nach Prince Rupert bei Nacht statt und Sie übernachten an Bord der Fähre.

6. Tag: Port Hardy – Prince Rupert (Inside Passage)
Auf geht's – halten Sie Ihre Kamera griffbereit! Mit einem Schiff der BC Ferries schippern Sie einen ganzen Tag entlang der Küste British Columbias bis hinauf nach Prince Rupert. Die berühmte Inside Passage ist einer der spektakulärsten Wasserwege Kanadas und hält wunderschöne Landschaften für Sie bereit.
Übernachtung im Hotel, Prince Rupert. (F/-/-)
*Bei den Terminen mit Nachtfahrten erreichen Sie Prince Rupert am Nachmittag. Nach dem Check-In steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung.

7. Tag: Prince Rupert – Smithers
Heute verlassen Sie die Küstenregion und folgen dem Yellowhead Highway ins Innere von British Columbia. Unterwegs kommen Sie am Ksan Indian Village vorbei, dort werden Sie eine kleine Besichtigungstour unternehmen. Nachdem Sie in Smithers angekommen sind, steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel, Smithers. (F/-/-)

8. Tag: Smithers – Prince George
Ihre Reise führt Sie auf dem Yellowhead Highway immer weiter Richtung Osten durch eine der bewaldetsten und rauesten Regionen Kanadas. In Fort St. James besuchen Sie den National Historic Park und am Nachmittag erreichen Sie Prince George in British Columbias Cariboo-Region.
Übernachtung im Hotel, Prince George. (F/-/-)

9. Tag: Prince George – Jasper-Nationalpark
Mit dem Mount Robson Viewpoint wartet heute der höchste Punkt der Rocky Mountains auf Sie. Anschließend erreichen Sie den Jasper-Nationalpark. In der Nähe von Jasper haben Sie die Möglichkeit, an einer optionalen Rafting Tour auf dem Athabasca River teilzunehmen.
Übernachtung im Hotel, Jasper. (F/-/-)

10. Tag: Jasper-Nationalpark – Banff-Nationalpark/Canmore
Die Fahrt von Jasper nach Banff ist eines der Highlights der Rundreise. Sie folgen dem berühmten Icefield Parkway, einer der schönsten Panoramastraßen Kanadas. Schneebedeckte Berggipfel, rauschende Wasserfälle und malerische, alpine Felder liefern Ihnen viel Stoff für wunderschöne Fotos. Am Columbia Icefield bringt Sie der speziell konstruierte Ice Explorer auf den Athabasca-Gletscher. Anschließend erreichen Sie den malerischen Lake Louise, welcher einer der meistfotografierten Seen Kanadas ist.
Übernachtung im Hotel, Banff/Canmore. (F/-/-)

11. Tag: Banff-Nationalpark/Canmore
Heute genießen Sie eine umfangreiche Tour durch die Region um Banff. Sie haben die Möglichkeit, einen optionalen Helikopterflug zu machen oder mit der Gondel auf den 2282 Meter hohen Sulphur Mountain zu fahren. Der Rest des Tages steht Ihnen frei zur Verfügung, um die Gegend um Banff zu erkunden. Lassen Sie sich verzaubern von spektakulären Wasserfällen, glitzernden Bergseen, schneebedeckten Berggipfeln, farbenprächtigen Wiesen und einsamen Hochtälern.
Übernachtung im Hotel, Banff/Canmore. (F/-/-)

12. Tag: Banff-Nationalpark/Canmore – Vernon
Auf Ihrer Reise zurück an die Westküste kommen Sie durch den Kicking Horse Canyon und überqueren anschließend den Rogers Pass. In Craigellachie besuchen Sie ein Denkmal, welches daran erinnert, dass hier 1885 der „Last Spike“ an der Zugverbindung angebracht wurde, die Kanadas Ost- und Westküste verbindet. Anschließend erreichen Sie das wunderschöne und fruchtbare Okanagan Valley.
Übernachtung im Hotel, Vernon. (F/-/-)

13. Tag: Vernon – Vancouver
Auf Ihrer letzten Etappe Richtung Vancouver durchqueren Sie das Obst- und Weinanbaugebiet des Okanagan Valley. Unterwegs halten Sie kurz am Kalamalka-See und setzten dann Ihre Reise in Richtung Meer fort.
Übernachtung im Hotel, Vancouver. (F/-/-)

14. Tag: Vancouver
Die Zeit ist für Sie gekommen, letzte Souvenirs zu besorgen und sich in eigener Regie auf den Weg zum Flughafen zu machen und in den Flieger zurück in die Heimat zu steigen. (F/-/-)

 

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Bemerkung: Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Gepäck in Port Hardy am Abend von Tag 5 abgeben und Sie dieses erst beim Check-In im Hotel in Smithers (Tag 7) wieder erreichen. Für die Zeit dazwischen bitten wir Sie, einen kleinen Koffer zu packen.

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Rundreise im modernen Reisebus
  • 13 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Stadtrundfahrt durch Vancouver, Victoria,
  • Besuch der Capilano-Hängebrücke
  • Fähre nach Vancouver Island
  • Butchart Gardens
  • Wal- und Tierbeobachtungstour auf Vancouver Island
  • Besuch des Ksan Village
  • Inside Passage von Port Hardy nach Prince Rupert
  • Besuch des Fort St. James National Historic Park*
  • Columbia Icefield Ice-Explorer-Fahrt
  • Rundfahrt Banff und Lake Luise
  • Deutschsprechende bzw. englisch/niederländische Reiseleitung (teilweise finden zwei Abfahrten pro Termin statt, in jeder Sprache eine Abfahrt)
  • Steuern
    * Der Besuch von Fort St. James ist bei Abfahrt am 17. September nicht möglich.

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Transfers ab/bis Flughafen
  • Übrige Eintrittsgelder
  • Optionale (fakultative) Ausflüge
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Alle nicht erwähnten Leistungen

Preise und Termine

 

Naturwunder British Columbia und Alberta

Reisedauer 14 Tage/13 Nächte | Ab/Bis Vancouver | Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit

Saisonab 2 Personen

Allein-

reisender

 1  2   3

16.06.19 - 08.09.19

Busrundreise44774477

2975

2582

17.09.19 - 30.09.19Busrundreise – Innenkabine (Inside Passage – Nachtfahrt)

4382

43822917

2557

17.09.19 - 30.09.19

Busrundreise – Außenkabine (Inside Passage – Nachtfahrt)441144112930

2574

 

Dreibettzimmer = Übernachtung in einem Doppelzimmer mit zwei Queen-/King-Size-Betten.

Änderungen vorbehalten!

 

Abweichend von unseren Geschäftsbedingungen gelten vor Abreise die folgenden Stornobedingungen:

29 – 1 Tage vor Reisebeginn: 50 % des Reisepreises
Ankunftstag/während der Reise: 100 % des Reisepreises
   
ANFRAGEN

Hat die Reise Ihr Interesse geweckt?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Buchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49836293010 (Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@american-tours.com

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular