Großartiges Westkanada

Mietwagenrundreise

Ab/Bis: Vancouver

Höhepunkte und Charakter: Banff- und Jasper-Nationalpark, Schiffsfahrt durch die Inside Passage und Victoria auf Vancouver Island.

 

Dauer:

14 Tage

Termine:

täglich

Preis ab:

935,00 €

pro Person im DZ

ANFRAGEN

Hat die Reise Ihr Interesse geweckt?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Buchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49836293010 (Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@american-tours.com

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Übersicht

Entdecken Sie die wunderschöne Landschaft Westkanadas während einer individuellen Selbstfahrertour. Gigantische Wälder, kristallklare Seen und die schneebedeckten Gipfel der Rocky Mountains. Mit Vancouver Island besuchen Sie eine der schönsten Inseln Nordamerikas, und die Skyline von Vancouver wird Sie verzaubern. Der Sommer, von Mitte Juni bis Anfang September, stellt sich als beste Reisezeit für diese Mietwagenreise durch Westkanada dar. Das Routing kann noch individuell angepasst werden.

Kurzreiseverlauf

1. Tag Vancouver
2. Tag Vancouver – Revelstoke (Tagesstrecke ca. 560 km)
3. Tag Revelstoke – Banff – Canmore (Tagesstrecke ca. 282 km)
4. Tag Banff-Nationalpark
5. Tag Canmore – Jasper (Tagesstrecke ca. 279 km)
6. Tag Jasper – Prince George (Tagesstrecke ca. 375 km)
7. Tag Prince George – Smithers (Tagesstrecke ca. 370 km)
8. Tag Smithers – Prince Rupert (Tagesstrecke ca. 350 km)
9. Tag Prince Rupert – Port Hardy (Tagesstrecke ca. 40 km Landweg)
10. Tag Port Hardy – Campbell River (Tagesstrecke ca. 240 km)
11. Tag Campbell River – Port Alberni – Ucuelet – Tofino (Tagesstrecke ca. 290 km)
12. Tag Tofino – Victoria (Tagesstrecke ca. 330 km)
13. Tag Victoria – Vancouver (Tagesstrecke ca. 70 km Landweg)
14. Tag Vancouver

Reiseverlauf im Detail

Reiseverlauf im Detail

1. Tag: Vancouver
Nach Ihrer Ankunft am Flughafen übernehmen Sie den Mietwagen und fahren zu Ihrem ersten Hotel. Den Rest des Tages haben Sie Zeit, die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden. Hier einige Vorschläge: McMillan Planetarium, Chinatown, Granville Island, Capilano Suspension Bridge, Grouse Mountain und der Stanley Park.
Übernachtung im Hotel, Vancouver.

2. Tag: Vancouver – Revelstoke (Tagesstrecke ca. 560 km)
Heute erwartet Sie eine landschaftlich reizvolle Fahrt, vorbei an wunderschönen Seen mit Blick auf beeindruckende Berggipfel. Revelstoke liegt zwischen den schneebedeckten Ketten der Selkirk Mountains und der Monashee Mountains und ist sommers wie winters ein beliebter Ferienort. Er bietet eine Vielzahl an Sportmöglichkeiten wie z. B. Bergwandern, Heli-Skiing, Wildwasserfahren und Sportfischen.
Übernachtung im Hotel, Revelstoke.

3. Tag: Revelstoke – Banff – Canmore (Tagesstrecke ca. 282 km)
Auf Ihrem Weg durch die Kanadischen Rockies fahren Sie durch den Glacier-Nationalpark und über den Rogers Pass. Der Yoho-Nationalpark erstreckt sich an der Westflanke der Rocky Mountains und grenzt an den Banff-Nationalpark sowie an den Kootenay-Nationalpark. Ein Höhepunkt bildet der 1625 m hohe Kicking Horse Pass, dort ermöglicht ein Aussichtsturm den Blick auf die hier kühn angelegte Bahnstrecke mit den beiden Spiraltunneln. Weiterhin empfehlen wir Ihnen einen Besuch des Lake Louise, bevor Sie sich auf den Weg nach Banff machen.
Übernachtung im Hotel, Canmore.

4. Tag: Banff-Nationalpark
Sie haben heute den ganzen Tag Zeit, um Banff und die Umgebung zu erkunden. Interessant ist das Naturhistorische Museum in Banff. Vielleicht möchten Sie eine Bootstour auf dem Minnewanka-See unternehmen, oder wie wäre es mit Rafting?
Übernachtung im Hotel, Canmore.

5. Tag: Canmore – Jasper (Tagesstrecke ca. 279 km)
Genießen Sie die Fahrt nach Jasper über den spektakulären Icefield Parkway. Machen Sie Halt am Athabasca-Gletscher, der Teil des Columbia Icefields ist. Diese Route wird als eine der landschaftlich reizvollsten Straßen der Welt betrachtet. Schneebedeckte Berggipfel, rauschende Wasserfälle und malerische, alpine Felder liefern Ihnen viel Stoff für wunderschöne Fotos.
Übernachtung im Hotel, Jasper.

6. Tag: Jasper – Prince George (Tagesstrecke ca. 375 km)
Jasper ist das touristische Zentrum des gleichnamigen Nationalparks mit zahlreichen Geschäften.
Der Yellowhead Highway schlängelt sich entlang des Mount Robson, dem höchsten Berg der Rocky Mountains und führt dann durch die unermesslichen Wälder des nördlichen British Columbia. Folgen Sie dem nördlichen Arm des Fraser Rivers durch die Cariboo-Region.  
Übernachtung im Hotel, Prince George.

7. Tag: Prince George – Smithers (Tagesstrecke ca. 370 km)
Sehenswert in Prince George sind das Regional Museum und das Prince George Railway Museum. Reisen Sie durch die felsige Landschaft des gebirgigen Hinterlandes nach Smithers.  
Übernachtung im Hotel, Smithers.

8. Tag: Smithers – Prince Rupert (Tagesstrecke ca. 350 km)
Die Kleinstadt Smithers entstand erst 1913 als Eisenbahnstadt. Sie ist umgeben von fruchtbarem Farm- und Weideland und wird überragt vom Hudson Bay Mountain (im Winter ein beliebtes Skigebiet). Wenn Sie dem schönen Skena River Valley folgen, kommen Sie in die geschäftige Hafenstadt Prince Rupert. Sie liegt sehr malerisch an der kanadischen Pazifikküste, nur etwa 60 km vom Südzipfel Alaskas entfernt.
Übernachtung im Hotel, Prince Rupert.

9. Tag: Prince Rupert – Port Hardy (Tagesstrecke ca. 40 km Landweg)
Genießen Sie die Fahrt durch die Inside Passage. Die 15-stündige Schiffsreise führt Sie entlang der Küste British Columbias nach Port Hardy an die Nordspitze von Vancouver Island. Die Wirtschaft der aufstrebenden Stadt wird neben dem Tourismus und Fährbetrieb vom Fischfang, von der Holzwirtschaft und von den großen Kupferbergwerken am Rupert Inlet bestimmt.
Übernachtung im Hotel, Port Hardy.

10. Tag: Port Hardy – Campbell River (Tagesstrecke ca. 240 km)
Fahren Sie an der östlichen Küste Vancouver Islands entlang nach Campbell River, einem bei Sportanglern beliebten Ferienort. Angelscheine sind in jedem Einkaufszentrum erhältlich. Das Campbell River Museum informiert über Kultur und Kunst der Indianer des nördlichen Inselteils.
Übernachtung im Hotel, Campbell River.

11. Tag: Campbell River – Port Alberni – Ucuelet – Tofino (Tagesstrecke ca. 290 km)
Die heutige Tagesstrecke bringt Sie in den Pacific-Rim-Nationalpark. Dabei führt Sie die erste Etappe nach Port Alberni, wo Sie wunderbar entlang des Hafens bummeln können. Am Ende der Halbinsel angekommen, erwartet Sie das malerische Fischerdorf Tofino, eine der ältesten Siedlungen der Westküste. Bootsausflüge führen zu den ca. 50° C warmen Quellen von Hot Springs Cove oder Meares Island. Es besteht außerdem die Möglichkeit Wale zu beobachten oder einen Rundflug per Wasserflugzeug zu buchen.  
Übernachtung im Hotel, Tofino.

12. Tag: Tofino – Victoria (Tagesstrecke ca. 330 km)
Victoria ist seit 1871 die Provinzhauptstadt British Columbias. Aufgrund ihrer von Bergen geschützten Lage und der sich hier auswirkenden warmen Pazifikströmung, kann sich die Stadt des mildesten Klimas Kanadas rühmen. Das überschaubare Zentrum Victorias erstreckt sich um den Inner Harbour. Hier befinden sich einige Sehenswürdigkeiten: Parlament Buildings, Royal London Wax Museum, Pacific Undersea Gardens, Emily Carr Gallery. Auf Ihrem Weg nach Victoria können Sie optional die Butchart Gardens besichtigen. Eine märchenhafte Anordnung unterschiedlicher Blumen und Sträucher, die malerisch in einem Steinbruch gepflanzt sind, erwarten Sie dort.
Übernachtung im Hotel, Victoria.

13. Tag: Victoria – Vancouver (Tagesstrecke ca. 70 km Landweg)
Heute verlassen Sie Victoria auf dem Juan de Fuca Marine Trail. Wenn die Küste bei Port Renfrew endet, drehen Sie um und fahren zu dem charmanten Dorf Sooke. Nun fahren Sie wieder in Richtung Victoria zur Swartz Bay, um Ihre Fähre nach Tsawwassen zu erreichen und somit wieder nach Vancouver zu gelangen.  
Übernachtung im Hotel, Vancouver

14. Tag: Vancouver
Rückgabe des Mietwagens und Flug nach Deutschland oder Beginn des Anschlussprogramms.

Änderungen vorbehalten!

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • 13 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Info-Heft und Karten zum Reiseverlauf
  • Lokale Steuern

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • 14 Tage Mietwagen in der gebuchten Kategorie
  • Transfers
  • Fähre von Prince Rupert nach Port Hardy
  • Fähre von Vancouver Island nach Vancouver
  • Eintrittsgelder
  • Nationalparkgebühren
  • Getränke und Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Kraftstoff für das Fahrzeug
  • Straßengebühren
  • Strafzettel
  • Alle nicht erwähnten Leistungen

Preise und Termine

Großartiges Westkanada

Reisedauer 14 Tage/13 Nächte | Ab/Bis Vancouver | Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit

Saisonab 1 Person

Allein-

reisender

 1  2   3

01.04.19 - 31.05.19

Mietwagenreise-1850

931

690

01.06.19 - 31.10.19Mietwagenreise-21891108

806

 

Wichtige Hinweise: Mindestalter für die Anmietung des Mietwagens ist 21 Jahre. Der Führerschein muss mindestens seit einem Jahr gültig sein. Bei der Übernahme des Fahrzeugs erhebt die Mietwagenstation eine Kaution als Sicherheit (Kreditkarte unbedingt empfehlenswert).

Dreibettzimmer = Übernachtung in einem Doppelzimmer mit zwei Queen-/King-Size-Betten.

Änderungen vorbehalten!

 

Reisetermine: täglich vom 01. April bis 31. Oktober 2019, wobei sich der exakte Abfahrtstermin an der Inside Passage von Prince Rupert nach Port Hardy orientiert.

ANFRAGEN

Hat die Reise Ihr Interesse geweckt?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Buchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49836293010 (Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@american-tours.com

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular